Neu im wbv ShopPublikationen online bestellen

ARTIKELDETAILS

Martina Schmohr, Kristina Müller, Julia Philipp (Hg.)

Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren

Beiträge der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2016

2018, 240 Seiten

Band-Nr.: 132

Reihe: Blickpunkt Hochschuldidaktik

Institution: Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd)

Artikelnummer: 6004636w-1

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5941-9
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5942-6
DOI: 10.3278/6004636w
E-Book (EPUB):
ISBN: 978-3-7639-5986-0
DOI: 10.3278/6004636w-1

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (EPUB)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Theorie und Praxis der Hochschuldidaktik

  • Forschendes Lernen

  • Learning Analytics


Rahmenbedingungen gelingender Lehre, vom Ansatz bis zur nachhaltigen Verstetigung erfolgreicher Lehrinnovationen, diskutieren die Autorinnen und Autoren in dem Sammelband. Neben der curricularen Entwicklung geht es um Qualitätsmanagement, Organisationsentwicklung und Professionalisierung der Hochschuldidaktik. Die Beiträge sind den Abschnitten "erkennen", "entwickeln" und "etablieren" zugeordnet.

Der Abschnitt "erkennen" bündelt die Themen Learning Analytics, formative und summative Prüfungen, Forschendes Lernen und einen Kodierleitfaden für Teaching Analysis Polls.

Themen des Abschnittes "entwickeln" sind innovative didaktische Formate, der shift from teaching to learning in hochschuldidaktischen Fortbildungen, Forschendes Lernen als Lehrformat sowie bewährte didaktische Konzepte in neuen Lehrkontexten.

In "etablieren" wird die Verstetigung gelingender Lehre als zentrale Herausforderung beschrieben - insbesondere bei befristeten Projektlaufzeiten. Good-practice-Beispiele, Schulung der Lehrenden sowie die Etablierung der hochschuldidaktischen Theorie und Praxis ergänzen den Abschnitt.


Weitere InfosLeseprobe

Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Martina Schmohr leitet den Bereich Hochschuldidaktik im Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind u.a. Lehrcoaching, Forschendes Lehren und Transfer guter Lehre.

 

Kristina Müller ist stellvertretende Leiterin des Bereichs Hochschuldidaktik im Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der Ruhr-Universität Bochum. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählt u.a. das Hochschuldidaktische Qualifizierungsprogramm.

 

Julia Philipp ist im Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der Ruhr-Universität Bochum tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind kompetenzorientiertes Prüfen, Lehrevaluation und studentische Perspektiven auf Lehre.