Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Christiane Metzger, Barbara Reschka (Hg.)

Hochschuldidaktik im Spiegel der Fachkulturen

die hochschullehre - Themenheft 2020

2020, 66 Seiten

Artikelnummer: 6004824w

Creative Commons Lizenzvertrag
Hochschuldidaktik im Spiegel der Fachkulturen von Barbara Reschka (Hg.); Christiane Metzger (Hg.) steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 International Lizenz.
E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/6004824w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Fachkulturen als Taktgeber für Hochschuldidaktik?

    Neue Zugänge zur Hochschuldidaktik


Wie kann das Wissen über fachkulturelle Unterschiede für die Weiterentwicklung der hochschuldidaktischen Arbeit genutzt werden? In den Beiträgen des Themenheftes zeigt sich, wie die Hochschuldidaktik die Heterogenität der Fachdisziplinen positiv umsetzen kann.

Verschiedene Akteure bzw. Akteurinnen in der Hochschuldidaktik arbeiten daran, die Lernprozesse für Studierende möglichst optimal zu gestalten. Dabei stoßen sie aber häufig auf Probleme in der interdisziplinären Kommunikation und Umsetzung. Vor diesem Hintergrund eröffnen die Beiträge der Autorinnen und Autoren neue Perspektiven, regen zur Reflexion eigener Denk- und Handlungsmuster an und entwickeln Handlungsoptionen für Lehrkompetenz, Curriculaentwicklung sowie Lehren und Lernen.

Das Themenheft verbindet Beiträge der Kieler Konferenz zur Qualität in der Lehre (2019) mit weiterführenden Arbeiten der Referentinnen bzw. Referenten und erweitert damit den Fachdiskurs zur Entwicklung der jungen Disziplin Hochschuldidaktik.


Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Christine Metzger ist Leiterin des Zentrums für Lernen und Lehrentwicklung der Fachhochschule Kiel. Sie ist Mitglied des Editorial Boards der Reihe "Blickpunkt Hochschuldidaktik", die von der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) herausgegeben wird.

 

Barbara Reschka ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lernen und Lehrentwicklung der Fachhochschule Kiel. Ihre Arbeitsbereiche sind unter anderem gendersensible Produktentwicklung, Methoden der qualitativen empirischen Sozialforschung, Soziologie des Lebenslaufs und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens.