Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Myron Hurna

Einführung in die Lyrik und Poetik Paul Celans

2011, 90 Seiten

Band-Nr.: 24

Reihe: Beiträge zur Kulturwissenschaft

Artikelnummer: 6006296w

E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-89896-711-2
DOI: 10.3278/6006296w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
10,99 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Die vorliegende Einführung in die Lyrik und Poetik Paul Celans bietet dem Leser neben vier exemplarischen Interpretationen der Gedichte Todesfuge, Todtnauberg, Lindenblättrige und Walliser Elegie erstmals Interpretationstechniken, die eine selbstständige Auseinandersetzung mit Celans Gedichten ermöglichen. Neben Studierenden der Germanistik - insbesondere solchen, die zum ersten Mal mit Celans Werk in Berührung kommen und noch keinen Einblick in die Fachliteratur haben - können somit auch Celan-Kenner zu dieser kleinen Einführung mit Gewinn greifen, die sich neben einer chronologischen Darstellung der Gedichtbände auch der Poetik Celans und seiner Konzeption des dunklen Sprechens widmet.


Autor:in/Herausgeber:in

Myron Hurna wurde 1978 in Bad Hersfeld geboren und studierte an der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität Philosophie und Germanistik. Neben Essays und Gedichten veröffentlichte er 2006 eine Studie über Paul Celan (»Modernität in der Lyrik Paul Celans«) und im Jahr 2008 den Essay »Das Alter. Philosophie einer Lebensphase«.