Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Matej Frank, Jasmin Schaitl (Hg.)

Entering Continuities

2019, 148 Seiten

Artikelnummer: 6006380

Buch:
ISBN: 978-3-7455-1084-3

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
24,50 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Das Buch präsentiert und verbindet die künstlerischen Arbeiten von Schaitl und Frank mit theoretischen Texten von sechs internationalen Autor:innen und setzt diese in den breitgefächerten Kanon zeitgenössischer Kunstpraxen. Es ermöglicht den Leser:innen einen tiefen Einblick in die Praxis der beiden Künstler und eröffnet durch die ergänzenden Texte vielschichtige Sichtweisen darauf. Das Buch ist der erste Katalog, der einen konkreten Einblick in die individuelle Arbeit von diesen zwei unterschiedlichen, aber sich gegenseitig inspirierenden Künstlercharakteren gibt, die in ihrer Kollaboration eine neue Handschrift entwickeln und gemeinsam neue Wege beschreiten.


Autor:in/Herausgeber:in

Matej Frank (*1989, CZ) lebt derzeit in Wroclaw (PL). Er bewegt sich über verschiedene Medien und beschäftigt sich mit Raum - in Bezug auf Zeit, Bewegung, Körper und Klang. Er absolvierte die Akademie für Kunst und Design, Wroc¿aw und studierte Bildende Kunst in Tschechien und Spanien. Im Rahmen der Vereinigung für zeitgenössische Kunst Bludný kámen (CZ) organisiert und kuratiert er Ausstellungen für bildende Kunst und Klangkunst.

 

Jasmin Schaitl (*1987, AT) lebt derzeit in Wien (AT) und Breslau (PL). Das Hauptausdrucksmedium ihrer Arbeit ist der Körper in der Performance, Skulptur, Zeichnung und im Video. Sie absolvierte die Universität für angewandte Kunst in Wien. Seit 2011 arbeitet sie als bildende Künstlerin und Performerin; außerdem organisiert und kuratiert sie interdisziplinäre Projekte.