Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Sandra Bohlinger

Wertigkeit von (beruflicher) Bildung und Qualifikationen

2013, 147 Seiten

Artikelnummer: 6004380

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5274-8
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5275-5
DOI: 10.3278/6004380w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
32,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
32,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • wissenschaftlich fundierte Bewertung der Wertigkeit von Bildung und beruflicher Qualifikation


Alles, was wir lernen, bewerten wir. Wie viel ist Bildung wert?

Ist akademische Bildung mehr wert als berufliche Bildung? Ist universitäres Wissen wichtiger als Alltagswissen? Der Vergleich von Bildungsgängen, Qualifikationen und Berufen hat in unserem Leben einen zentralen Stellenwert. Doch worauf basieren unsere Bewertungen?

Sandra Bohlinger untersucht, wie unsere Wertvorstellungen von Bildung und Qualifikation historisch gewachsen sind. Sie entwickelt ein Analyseschema für die wissenschaftlich fundierte Wertzuschreibung und hinterfragt die gesellschaftlichen Vorstellungen.


Das sagt die Presse

"Übersichtlich präsentiert Bohlinger so die von ihr benennbaren Kriterien und differenziert diese noch aus."

Michael Lehmann-Pape, rezensions-seite.de, 2013

Zitiervorschlag

Bohlinger, S.: Wertigkeit von (beruflicher) Bildung und Qualifikationen. Bielefeld 2013. ISBN: 978-3-7639-5274-8

Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Sandra Bohlinger ist Professorin für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Osnabrück.