Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Julia Koller, Dennis Klinkhammer, Michael Schemmann (Hg.)

Arbeitsorientierte Grundbildung und Alphabetisierung

Institutionalisierung, Professionalisierung und Effekte der Teilnahme

2020, 192 Seiten

Artikelnummer: 6004734

Buch:
ISBN: 978-3-7639-6062-0
E-Book (PDF):
DOI: 10.3278/6004734w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Arbeitsplatzorientierten Grundbildung

  • Forschungsergebnisse aus dem Projekt ABAG²


Die arbeitsplatzorientierte Grundbildung etabliert sich als Forschungsfeld in der Erwachsenenbildungswissenschaft. Im Sammelband werden Grundfragen zu Institutionalisierung, Professionalisirung und Kompetenzentwicklung der Teilnehmenden diskutiert.

 

Grundlage des Bandes sind aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Projekt Arbeitsplatzbezogene Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener (ABAG²). Die Beiträge befassen sich mit den Themen Grundbildungsverständnis ebenso wie mit Konzepten zur Erweiterung von Schlüsselqualifikationen, dem Ausbau von Kompetenzen bei Lehrenden der Weiterbildung, pädagogischen Handlungskompetenzen und Effekten der Teilnahme.


Weitere InfosPostkartePressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Julia Koller (Dipl.-Päd.) ist wiss. Mitarbeiterin an der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Universität zu Köln. Sie forscht neben Alphabetisierung und Grundbildung zu Medien in der Erwachsenenbildung, Netzwerkforschung, Lernkulturen sowie zu erwachsenenpädagogischen Organisationen.

 

Prof. Dr. Dennis Klinkhammer ist Fachhochschullehrer an der FOM Hochschule für Empirische Sozialforschung und Wissenschaftler am Institut für Empirie & Statistik (ifes). Er lehrt und forscht zu quantitativen Forschungsmethoden und zur Anwendung varianzanalytischer Verfahren im Kontext von Big Data.

 

Prof. Dr. Michael Schemmann ist Inhaber der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung an der Universität zu Köln sowie Herausgeber des "Internationalen Jahrbuchs der Erwachsenenbildung" (IJEB). Seine Forschungsschwerpunkte sind Strukturforschung der Weiterbildung, erwachsenenpädagogische Organisationsforschung, Grundbildung sowie international vergleichende Weiterbildungsforschung.