Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Robert Kordts-Freudinger, Daniel Al-Kabbani, Niclas Schaper (Hg.)

Hochschuldidaktik im Dialog

Beiträge der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2015

2017, 250 Seiten

Band-Nr.: 131

Reihe: Blickpunkt Hochschuldidaktik

Artikelnummer: 6004600w

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5845-0
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5846-7
E-Book (EPUB):
ISBN: 978-3-7639-5847-4

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (EPUB)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Lehr- und Lernkultur an Hochschulen

  • Tagungsformat Disqspace


Der Dialog zwischen allen beteiligten Parteien ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration hochschuldidaktischer Ansätze und Themen in die Lehr- und Lernkultur der Hochschulen. Unter dieser Überschrift stehen die Beiträge des Tagungsbandes zur 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik. Sie beleuchten den Dialog zwischen Lehrenden und Hochschuldidaktiker:innen sowie den Dialog über das Lehren und Lernen aus hochschuldidaktischer Sicht. Ein weiterer Schwerpunkt ist das erstmals genutzte Tagungsformat Disqspace. Seine Einsatzmöglichkeiten und die erzielten Ergebnisse werden ebenfalls vorgestellt.


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Jun.-Prof. Dr. Robert Kordts-Freudinger lehrt an der Universität Paderborn pädagogische Psychologie mit dem Schwerpunkt hochschulisches Lehren und Lernen.

 

Dipl.-Psych. Daniel Al-Kabbani ist selbstständiger Trainer und Berater mit einem Lehrauftrag an der Charité Berlin.

 

Prof. Dr. Niclas Schaper ist Professor am Institut für Humanwissenschaften der Fakultät für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Paderborn.