Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Claudia Munz, Anna Maurus, Hilmar Dahlem, Ute Büchele, Michael Brater, Hans G. Bauer

Lernen im Arbeitsalltag - wie sich informelle Lern prozesse organisieren lassen

2004, 185 Seiten

Auflage: 2. Auflage

Artikelnummer: 6001493w

Creative Commons Lizenzvertrag
Lernen im Arbeitsalltag - wie sich informelle Lern prozesse organisieren lassen von Anna Maurus; Claudia Munz; Hans G. Bauer; Hilmar Dahlem; Michael Brater; Ute Büchele steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book (PDF):
ISBN: 9783763945580
DOI: 10.3278/6001493w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Wie bewältigen Unternehmen den permanenten Wandel? Mit Lernformen innerhalb der Organisationen. Welche Lernansätze, -prozesse und Organisationsformen sind nötig, um sich im Spannungsfeld von Organisationsnotwendigkeit, Entgrenzung und Informalität bewegen und bewähren zu können? In drei Unternehmens-Fallstudien (Chemische Industrie, Einzelhandel, Altenpflege) wird gezeigt, wie innovative Lernformen aussehen können. Begleitend werden die wichtigsten aktuellen Diskussionsstränge im Feld der beruflichen Bildung erörtert.

 

Der Band steht kostenfrei zum Download unter wbv-open-access.de zur Verfügung.


Zitiervorschlag

Bauer, H./Brater, M./Büchele, U. u.a.: Lernen im Arbeitsalltag - wie sich informelle Lernprozesse organisieren lassen. 2. Aufl., Bielefeld 0. DOI: 10.3278/6001493w