utb-Lehrbücher

Wer studiert kommt an utb nicht vorbei

Ab 1. Januar 2018 ist wbv Media Mitglied der Verlagskooperation utb und verstärkt das utb-Programm in den Bereichen Sozialwissenschaft und Pädagogik. Dozierende, Studierende, Lehrende sowie Buchändler:innen und Bibliotheken profitieren ab sofort von dem umfassenden utb-Service.

Alle Publikationen (Print und E-Book), die in der roten Reihe erscheinen, können Sie bequem im utb-Shop bestellen.

2020 feiert utb das 50-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsschrift Gemeinsam für Studium und Lehre stellt die Entwicklung der Verlagskooperation vor.

ARTIKELDETAILS

Christiane Hof, Birte Egloff

Handeln und Forschen

in der Erwachsenen- und Weiterbildung

2022, 176 Seiten

Band-Nr.: 6

Reihe: Erwachsenen- und Weiterbildung. Befunde - Diskurse - Transfer (utb Reihe)

Artikelnummer: 420048

Buch:
ISBN: 9783825258344

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
19,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Handeln und Forschen werden oftmals getrennt gedacht, doch sind sie in vielen Tätigkeitsfeldern der Erwachsenenbildung miteinander verbunden. Professionelles erwachsenenpädagogisches Handeln basiert nicht nur auf theoretischem Wissen, sondern erfordert auch eigene Forschungstätigkeit. In diesem Lehrbuch erläutern die Autorinnen den Zusammenhang von Handeln und Forschen. Dabei wird das Potenzial von Forschen und Forschung für die erwachsenenpädagogische Praxis wie auch für die individuelle Professionalisierung herausgearbeitet.

 

Die Bedeutung des Forschens wird an den zentralen erwachsenenpädagogischen Handlungsfeldern der Programm- und Angebotsentwicklung, der Gestaltung von Lernumgebungen, der Evaluation und Qualitätssicherung, der betrieblichen Personalentwicklung, der Beratung und des kommunalen Bildungsmanagements aufgezeigt. Zudem werden die Besonderheiten anwendungsorientierter Forschungsvorhaben erörtert.

 

Die Autorinnen, die über langjährige Expertise in der Durchführung empirischer Untersuchungen von Lernprozessen Erwachsener verfügen, geben einen profunden Überblick zum Thema Forschen sowie wertvolle Hinweise zur Gestaltung eigener Erhebungen.


Zitiervorschlag

Hof, Christiane & Egloff, Birte (2022). Handeln und Forschen. in der Erwachsenen- und Weiterbildung (1. Aufl.). Bielefeld: wbv Publikation/utb.

Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. habil. Christiane Hof leitet den Arbeitsbereich Erwachsenenbildung/Weiterbildung am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a.M. Ihre Forschungsschwerpunkte sind professionelles Handeln im Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung, Lernen Erwachsener innerhalb und außerhalb expliziter Bildungsinstitutionen, Lernen in Übergängen des Lebenslaufs und Forschendes Lernen an der Hochschule.

 

Dr. phil. Birte Egloff ist Akademische Rätin im Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a.M. und Geschäftsführerin im Dekanat für den Bereich Studium und Lehre. Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Alphabetisierung/Grundbildung, qualitative Forschungsmethoden (Biografieforschung, Ethnografie), interkulturelle Bildung, Berufsfeldbezug erziehungswissenschaftlicher Studiengänge und Praxisreflexion.