Sylvia Kade

Altern und Bildung

Eine Einführung

Gerade im höheren Lebensalter ist die Vielfalt der Alterns- und Lernstile besonders groß, auch die Leistungspotenziale sind verschieden. Sylvia Kade rückt die Zeitdimension des Lernens in den Mittelpunkt und entwirft eine Didaktik der differenziellen Bildung. Für ihre Lernmodelle berücksichtigt sie die historische Entwicklung im Umgang mit Alter genauso wie die Diskussion um die demografische Entwicklung, die Lebensstile und Bildungsprofile des Alterns oder die institutionellen Angebote der Altersbildung.
Vorwort
1 Alter und Altern
1.1 Konstruktionen des Alters
1.2 Demografischer Wandel
1.3 Pluralisierung der Lebensstile im Alter
1.4 Diskurse des Alterns
2 Institutionalisierung der Altersbildung
2.1 Zur Vorgeschichte der Altersbildung
2.2 Träger der Altersbildung
2.3 Bildungsprofile Älterer
2.4 Engagementprofile Älterer
3 Differenzielle Bildung: plurale Lernmodelle im Alter
3.1 Paradigmen: Bilden, Orientieren, Entwickeln, Bewältigen
3.2 Lernkontexte: lebensbegleitendes Lernen
3.3 Lernen im Lebenslauf: Bildung in der Zeitdimension
4 Strukturwandel des Lernens im Alter
4.1 Autonomes Alter: Bildung im 3. Lebensalter
4.2 Abhängiges Alter: Entwicklung im 4. Lebensalter
4.3 Altersmoral und Berufsethos
4.4 Vernetzung: Ältere im neuen Medium
5 Bildungsdidaktik - Lernen im Lebenslauf
5.1 Bildung im Alter ("für mich"): Biografiebezug
5.2 Bildung für das Alter ("für uns"): Lebensphasenbezug
5.3 Mit Älteren lernen ("mit anderen"): Generationsbezug
5.4 Umgang mit Älteren ("für andere"): Erfahrungsbezug
6 Literatur
Autorin
Sylvia Kade leitete zwischen 1982 und 2002 Projekte zur Altersbildung beim Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE).

Stimmen zum Buch

[...] ein wichtiges Schlüsselwerk zur Altersbildung. [...] Eine sehr leserfreundliche und praxisnahe Neuerscheinung, die nur empfohlen werden kann. Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD (EAfA)
Aufgrund der neuen Denkanstöße ist dieses Buch sehr empfehlenswert. Lebenshilfe Österreich
Stimmen zur 1. Auflage:
[...] eine spannende Lektüre für alle, die mit Bildung und Alter(n) beschäftigt sind - sei es beruflich oder privat und unabhängig von jedem Alter. Angelika Puhlmann, BWP
Das umfassende Werk Sylvia Kades bietet jedem an Themen der Bildung im Alter Interessierten - auch aufgrund seiner Verständlichkeit und sprachlichen Qualität - eine interessante und erkenntnisreiche Lektüre. Ines Himmelsbach, Forschung Frankfurt
Wer sich mit Altersbildung fundiert auseinandersetzen will, für den ist das Grundlagenwerk Kades ein Muss. Petra Herre, Forum Erwachsenenbildung
Prädikat: Grundlagenwerk
Tilly Miller, EB Erwachsenenbildung

Buch

24,90 €

Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen

versandkostenfrei

lieferbar

Ebenso verfügbar als:

E-Book (PDF)

Bibliografische Angaben

  • Reihe: Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen - Grundlagen & Theorie
  • Band: 7
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 07.04.2009
  • Umfang: 243 Seiten
  • Artikelnr: 6001621a
  • ISBN (Print): 9783763933365
  • ISBN E-Book (PDF): 9783763945405
  • DOI E-Book (PDF): 10.3278/6001621aw
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen