Publikationen

Neuerscheinungen

ARTIKELDETAILS

Michael Ringelberg, Michael Ringelberg

Frühes Techniklernen in der Grundschule

Erprobung und Evaluation eines Interventionsprogra mms zur Elektronik

2017, 187 Seiten

Band-Nr.: 38

Reihe: Basiswissen Grundschule

Artikelnummer: 6008027w

Buch:
ISBN: 9783834018021
E-Book (PDF):
ISBN: 9783763963393

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
24,00 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
24,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Frühes Techniklernen in der Grundschule gewinnt in der aktuellen Debatte um technische Bildung und Qualifizierung immer mehr an Bedeutung. Die Anforderungen an Bildungseinrichtungen technische Inhalte zu vermitteln, wächst durch den rasant zunehmenden technischen Fortschritt. Das vorliegende Buch soll eine Motivation für Lehrerinnen und Lehrer sein, das vorgestellte technische Interventionsprogramm in der Praxis umzusetzen. Der vorgelegte Band 38, Basiswissen Sachunterricht, bietet einen experimentellen Praxisteil, der wie ein Spiralcurriculum aufeinander aufbaut. Die kleinen Experimente können ohne großen technischen Aufwand und unter Berücksichtigung der entsprechenden Sicherheitsunterweisung in der Grundschule durchgeführt werden. Die benötigten Materialien sind ohne große Schwierigkeiten im Fachhandel zu erwerben. "Die Umsetzung der Projekte kann in einem Werk- oder Laborraum durchgeführt werden. Es handelt sich dabei um Anwendungen, die sich mit optischen oder akustischen Signalen äußern. Die Basis liefert dabei die Elektronik, wobei von geläufigen, allgemein bekannten und überall erhältlichen Bauelementen ausgegangen wird. Die Zusammensetzung, der Aufbau und die Auswahl der einzelnen Bauelemente erfolgen primär nach didaktischen Gesichtspunkten. Ein Vorteil ist, dass die Projekteinheiten in sich abgeschlossen sind, somit können zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Themen bearbeitet werden¿ (vgl. Dr. Goltz 2000).


SchlagwörterGrundschule