Publikationen

Neuerscheinungen

ARTIKELDETAILS

Rainer Hawlik, Ruth Petz, Walter Swoboda, Ruth Petz, Walter Swoboda, Rainer Hawlik (Hg.)

Migration - Mehrsprachigkeit - Menschenrechtsbildu ng

Festschrift für Elisabeth Furch

2020, 154 Seiten

Artikelnummer: 6008179w

Buch:
ISBN: 9783834020543
E-Book (PDF):
ISBN: 9783763964918

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
18,00 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
18,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Elisabeth Furch hat die Auseinandersetzung mit den Phänomenen Migration und Mehrsprachigkeit an der Pädagogischen Hochschule Wien maßgeblich mitgestaltet und entscheidend geprägt. Im Zentrum ihres Wirkens in Forschung und Lehre stand stets das Bemühen um die Förderung eines kritisch-reflexiven, professionellen und produktiven Umgangs mit diesen Phänomenen. Mit dem Bereich der Menschenrechtsbildung übernahm Elisabeth Furch als Leiterin der von ihr 2011 gegründeten Kompetenzstelle für Mehrsprachigkeit und Migration am Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS) an der Pädagogischen Hochschule Wien 2018 einen weiteren Aufgabenschwerpunkt. Über Dekaden hinweg war die berufliche Tätigkeit Elisabeth Furchs darauf hin ausgerichtet, impulsgebende und bedarfsorientierte Bildungsangebote für Pädagog/innen in Erstaus-, Fort- und Weiterbildung bereitzustellen und eine diversitätsfokussierte Potenzialbildung in der Lehrer/innenbildung zu unterstützen. Elisabeth Furchs 65. Geburtstag ist der Anlass, im Rahmen der vorliegenden Publikation das weite Feld ihres beruflichen Wirkens anhand von Textbeiträgen zahlreicher Wegbegleiter/innen zu veranschaulichen und angemessen zu würdigen.