Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) (Hg.)

Bildung findet Wege

Erkenntnisse und Impulse aus dem niedersächsischen Landesprogramm für Geflüchtete 2015-2019

Band-Nr.: 5

Reihe: Aktuelles aus Erwachsenen- und Weiterbildung

Artikelnummer: 6004713

Print:
2019, 212 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-6047-7
E-Book:
2019, 212 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-6048-4
Print
E-Book
Pressetext
- Bildung findet Wege: Best-Practice-Berichte aus dem niedersächsischen Landesprogramm für Geflüchtete -

Bildungsprojekte für Geflüchtete sind politisch und bildungspolitisch hoch aktuell. Was kann Erwachsenenbildung für die Integration von Migrantinnen und Migranten leisten? In 'Bildung findet  …mehr
- Bildung findet Wege: Best-Practice-Berichte aus dem niedersächsischen Landesprogramm für Geflüchtete -

Bildungsprojekte für Geflüchtete sind politisch und bildungspolitisch hoch aktuell. Was kann Erwachsenenbildung für die Integration von Migrantinnen und Migranten leisten? In 'Bildung findet Wege' stellt die niedersächsische Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) sechs Best-Practice-Berichte aus dem Landesprogramm für Geflüchtete in Niedersachsen aus dem Zeitraum 2015 bis 2019 vor. Die Berichte bieten Informationen und Anregungen für die Praxis, aber auch für die politische Gestaltung in Kommunen, Ländern und auf Bundesebene.

Der Band beginnt mit einer wissenschaftlichen Einordnung des Spannungsfeldes Migration ¿ Flucht ¿ Erwachsenenbildung sowie mit Denkanstößen zur Rolle von Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft vor dem Hintergrund der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation. Nach einer Einführung in die zentralen Entwicklungslinien des Landesprogramms stehen die Planung und Durchführung von Angeboten für Geflüchtete in Einrichtungen der Erwachsenenbildung im Mittelpunkt.

In sechs Blöcken stellen die Autor:innen die Basis- und Vertiefungssprachkurse, Intensivsprachkurse für Höherqualifizierte, Sprachkurse für geflüchtete Frauen, Grundbildungsmaßnahmen und Maßnahmen des Zweiten Bildungsweges sowie Angebote zur kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe vorgestellt. Jeder Block beginnt mit einer Einleitung zum Förderprogramm, präsentiert das Praxisbeispiel und endet mit einem Perspektivwechsel durch Teilnehmende, Wissenschaftler:innen oder NGOs.

Im Schlussteil ziehen die Bildungswissenschaftler Steffi Robak und Hartwig Kemmerer Schlussfolgerungen für die zukünftige Arbeit der Erwachsenenbildung im Themenfeld Migration und Integration.
Autor:in/Herausgeber:in

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) ist die zentrale öffentliche Einrichtung für lebenslanges Lernen in Niedersachsen und Teil des niedersächsischen Bildungssystems.

Aus dem Inhalt (u.a.)

1. Vorworte
2. Geleitwort
3. Einführungen
4. Basis- und Vertiefungssprachkurse (SEG)
5. Intensivsprachkurse für Höherqualifizierte (IHF)
6. Sprachkurse für geflüchtete Frauen
7. Zusätzliche Grundbildungsmaßnahmen
8. Zusätzliche Maßnahmen des Zweiten Bildungsweges
9. Kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe (SGK)
10. Schlussbemerkungen
11. Autorenverzeichnis