GAB München eG (Hg.)

Gesprächsführung in der Lernprozessbegleitung

Lerngespräche kompetenzorientiert führen

Band-Nr.: 2

Reihe: Essential Aus- und Weiterbildungspädagoge:in

Artikelnummer: 6004813

Print:
2021, 108 Seiten, 19,90 €
 
ISBN: 9783763962273
E-Book:
2021, 108 Seiten, 19,90 €
 
ISBN: 9783763962280
DOI: 10.3278/6004813w
Print
E-Book
Pressetext
- Gesprächsführung in der Lernprozessbegleitung -
Band der Reihe ¿Essential Aus- und Weiterbildungspädagoge:in" mit prüfungsrelevanten Themen von GAB München

Wie können Gespräche lernförderlich geführt werden? Ausgehend von der Tatsache, dass alle pädagogischen Berufe auch  …mehr
- Gesprächsführung in der Lernprozessbegleitung -
Band der Reihe ¿Essential Aus- und Weiterbildungspädagoge:in" mit prüfungsrelevanten Themen von GAB München

Wie können Gespräche lernförderlich geführt werden? Ausgehend von der Tatsache, dass alle pädagogischen Berufe auch Kommunikationsberufe sind, pointiert und beleuchtet der Band ausgewählte Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung und Konfliktbewältigung, die für die Arbeit im Bereich der Aus- und Weiterbildungspädagogik besondere Wirkung entfalten. Darüber hinaus bereitet er Inhalte der Fortbildungsberufe Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagog:in/Berufspädagog:in studiengerecht auf. Im Mittelpunkt stehen Ansätze, Impulse und Anhaltspunkte für eine dialogische Haltung von Lernbegleiter:innen in Lerngesprächen.

108 Seiten, Bielefeld 2021, 19,90 Euro
ISBN 978-3-7639-6227-3, Artikel-Nr. 6004813
Als E-Book bei wbv.de


- Reihe Essential Aus- und Weiterbildungspädagoge:in -
Aus- und Weiterbildungspädagog:innen planen und organisieren in Betrieben die Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen in Industrie, Handel und Handwerk und sind Ansprechpartner:innen für weitere berufliche Bildungsprozesse. Die Qualifizierung für den Beruf erfolgt über eine Weiterbildung, die mit einer bundesweit geregelten Prüfung abschließt. Zur Vorbereitung auf diese Prüfung hat die GAB München - Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung eG die Reihe ¿Essential Aus- und Weiterbildungspädagoge:in" entwickelt und bei wbv Media publiziert.

Die sechs Bände der Reihe erweitern die berufspädagogische Praxis der Leser:innen mit aktuellen (Lern-)Theorien, wissenschaftlichen Erkenntnissen und modernen berufspädagogischen Ansätzen. Die Leser:innen finden hier Informationen zum kompetenzorientierten Lernen ebenso, wie Umsetzungsimpulse für ihre Arbeitspraxis. In allen Bänden der Reihe ¿Essential Aus- und Weiterbildungspädagog:in" sind prüfungsrelevante Themen in einer Übersicht zusammengefasst, berufspädagogische Fachbegriffe werden in einem zugehörigen Online-Glossar auf www.gab-muenchen.de kurz und präzise erklärt. Alle Bände der Reihe sind bei wbv.de/shop und im Buchhandel erhältlich.

- Herausgeber -
Die Reihe wird von der GAB München - Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung eG herausgegeben. Zum Autor:innen-Team gehören Barbara Burger, Jost Buschmeyer, Angelika Dufter-Weis, Elisa Hartmann, Kristina Horn, Nathalie Kleestorfer-Kießling, Florian Martens und Nicolas Schrode.
Autor:in/Herausgeber:in

Die GAB München ist ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut zu Fragen des Arbeitens und Lernens: Berufliche Aus- und Weiterbildung, Personal- und Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement.

Der Band wird durch die GAB München - Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung eG herausgegeben. Die Autor:innen sind Barbara Burger, Jost Buschmeyer, Angelika Dufter-Weis, Elisa Hartmann, Kristina Horn, Nathalie Kleestorfer-Kießling, Florian Martens und Nicolas Schrode.

Aus dem Inhalt (u.a.)

1 Warum ist Kommunikation für Aus- und Weiterbildner:innen
ein wichtiges Thema?
1.1 Was zeichnet Kommunikation grundsätzlich aus?
1.2 Was macht Kommunikation komplex (und Verständigung schwierig)?

2 Warum ist eine lernförderliche, dialogische Haltung so wichtig für kompetenzorientierte Lerngespräche?
2.1 Inwiefern ist eine dialogische Haltung eine wichtige Basis für gelingendes Lernen?
2.2 Warum ist es lernförderlich, sich als Lernbegleiter:in in Lerngesprächen zurückzuhalten?
2.3 Was bedeutet es konkret, eine lernförderliche, dialogische Haltung einzunehmen?
2.4 Wie kann ich überprüfen, ob ich Lernenden in einer lernförderlichen, dialogischen Haltung gegenübertrete?

3 Welche Gesprächstechniken können in Lerngesprächen helfen?
3.1 Wie kann ich die "richtigen" Fragen stellen?
3.2 Wie kommuniziere ich mit Lernenden in schwierigen (Lern-) Situationen?
3.3 Wie hilft die personenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers?
3.4 Wo liegen die Grenzen von Gesprächstechniken?

4 Worin liegt die Bedeutung von Konflikten in der Aus- und Weiterbildung?

5 Was ist überhaupt ein Konflikt und welche Arten gibt es?

6 Wie und warum eskalieren Konflikte?

7 Was hilft, damit Konflikte gar nicht erst eskalieren?
7.1 Wie beugt die dialogische Haltung Konflikten vor?
7.2 Wie kann Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg helfen?

8 Welche Hilfestellungen gibt es, um Konflikte konstruktiv zu bewältigen?
8.1 Was ist grundsätzlich zu beachten?
8.2 Welche Schritte helfen bei einer systematischen Konfliktbearbeitung?
8.3 Wie gelingt eine Konfliktbearbeitung ohne Gewinner und Verlierer?
8.4 Wie kann sachgerechtes Verhandeln zur Konfliktlösung beitragen?
8.5 Wie funktioniert Mediation?

9 Wie kann ich Gesprächsführung und Konfliktbewältigung üben?

10 Exkurs: Lernprozessbegleitung
11 Literaturverzeichnis
12 Übersicht zu Lerninhalten AWP