Oliver Musenberg, Wolfgang Lamers, Teresa Sansour (Hg.)

Qualitätsoffensive - Teilhabe von erwachsenen Mens chen mit schwerer Behinderung

Grundlagen für die Arbeit in Praxis, Aus- und Weit erbildung

Band-Nr.: 4

Reihe: Impulse: Schwere und mehrfache Behinderung

Artikelnummer: 6006399

Print:
2021, 293 Seiten, 39,90 €
 
ISBN: 9783763965847
E-Book:
2021, 293 Seiten, 39,90 €
 
ISBN: 9783763965854
DOI: 10.3278/6006399w
Print
E-Book
Pressetext
- Erwachsene mit schwerer Behinderung: Teilhabe an Arbeit und Bildung ermöglichen -

Wenn das Thema Bildung für Menschen mit Behinderung diskutiert wird, stehen häufig Schule und Berufsausbildung für Kinder und Jugendliche im Fokus. Dagegen gibt es kaum Beiträge zur Bildungsarbeit mit erwachsenen  …mehr
- Erwachsene mit schwerer Behinderung: Teilhabe an Arbeit und Bildung ermöglichen -

Wenn das Thema Bildung für Menschen mit Behinderung diskutiert wird, stehen häufig Schule und Berufsausbildung für Kinder und Jugendliche im Fokus. Dagegen gibt es kaum Beiträge zur Bildungsarbeit mit erwachsenen Menschen, die eine schwere Behinderung haben. »Qualitätsoffensive - Teilhabe von erwachsenen Menschen mit schwerer Behinderung« ist ein praxisorientiertes Lehrwerk, das strukturiertes Grundlagenwissen und Orientierungshilfen für die bildungspädagogische Unterstützung dieser Personengruppe vermittelt. Pädagogische Fachkräfte mit Schwerpunkt Behindertenarbeit finden hier Ansätze und Ideen, mit denen sie Erwachsenen mit schwerer Behinderung die Teilhabe an Arbeit und Bildung ermöglichen können. Die Gestaltung von Arbeits- und Bildungsangeboten wird in Fallbeispielen vorgestellt, die die zentralen Themen der Behindertenpädagogik wie Selbstbestimmung, Personenzentrierung, Kommunikation, Inklusion und Sozialraumorientierung berücksichtigen.

Das anschauliche Grundlagenwerk wendet sich an Mitarbeiter:innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe, aber auch an Schüler:innen und Lehrer:innen in heilpädagogischen Ausbildungsgängen sowie Studienanfänger:innen und Eltern. Die Publikation erscheint in Kooperation mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.. Ergänzende Texte, Videos und Materialien können auf der Website https://qualitaetsoffensive-teilhabe.de/ kostenfrei abgerufen werden.
Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Wolfgang Lamers ist emeritierter Professor für "Pädagogik bei geistiger Behinderung" an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Prof. Dr. Oliver Musenberg ist Professor für "Pädagogik bei geistiger Behinderung" an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Prof.in Dr.in Teresa Sansour lehrt "Pädagogik und Didaktik bei Beeinträchtigungen der geistigen Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung inklusiver Bildungsprozesse" an der Universität Oldenburg.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Vorwort
Einleitung

1 Personenkreis - Menschen mit schwerer Behinderung

2 Menschenbilder

3 Ethische Fragen

4 Teilhabe am Alltag

5 Teilhabe an Arbeit

6 Teilhabe an Kultur

7 Wahrnehmung und Bewegung

8 Kognition und Handlungskompetenz

9 Kommunikation

10 Verhalten

11 Kompetenzen erkennen und fördern

12 Bildungsangebote planen und gestalten

13 Pflegen

14 Biografie in den Blick nehmen

15 Begleiten und Assistieren

16 Kooperieren

17 Reflektieren

18 Lebensqualität

19 Normalisierungsprinzip

20 Selbstbestimmung und Personzentrierung

21 Inklusion

22 Sozialraumorientierung