Artikelnummer: 6004845

Print:
2021, 29,90 €
 
ISBN: 9783763967612
Print
Pressetext
Mit MONETTO die Finanzen im Griff behalten: Finanzielle Grundbildung spielerisch vermitteln

Der kompetente Umgang mit Geld gehört zum Alltagswissen, das für gesellschaftliche Teilhabe unverzichtbar ist. Darum hat die Finanzielle Grundbildung in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen.  …mehr
Mit MONETTO die Finanzen im Griff behalten: Finanzielle Grundbildung spielerisch vermitteln

Der kompetente Umgang mit Geld gehört zum Alltagswissen, das für gesellschaftliche Teilhabe unverzichtbar ist. Darum hat die Finanzielle Grundbildung in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Das Lernspiel MONETTO führt Menschen mit einem Bedarf an Finanzieller Grundbildung spielerisch an das Thema heran. Finanzielle Praktiken und Kompetenzen werden in Alltagssituationen der Familie Müller niedrigschwellig vermittelt. Entwickelt wurde das Spiel von den Erwachsenenbildnerinnen Monika Tröster und Beate Bowien-Jansen, die im Deutschen Institut für Er-wachsenenbildung (DIE) zu Grundbildung und Alphabetisierung arbeiten und forschen.

Die Spielenden begleiten die Müllers durch ihren Alltag in Maisenbohn, einer fiktiven Kleinstadt in Deutschland. Marie, Max, Michael, Mona, Mustafa, Oma Matilde, Opa Manfred und Thomas gehen einkaufen und zur Bank, kümmern sich um Versicherungen, wollen Geld leihen oder Schulden bezahlen und müssen ihre Einnahmen und Ausgaben im Blick behalten. In den Spielzügen von MONETTO erwerben die Spielenden durch Aktionskar-ten, Tipps, Quizfragen und Rechenkarten Wissen über den Umgang mit Geld in den Handlungsfeldern Haushaltsplanung, Onlinebanking, Onlinehandel, Gehaltsabrechnung, Steuern, Versicherungen, Altersvorsorge und Arbeitslosengeld.

Alle Texte orientieren sich an den Regeln der ¿einfachen Sprache" und entsprechen den Anforderungen der Alpha-Levels 3-4. MONETTO kann in Lern- oder Präventionsangeboten, als Gesprächsanlass und in Beratungssituationen genutzt werden.

Konzipiert wurde das Spiel für Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse, Lerncafés, Mehrgenerationenhäuser, Sozial- und Schuldnerberatung, Arbeit im Sozialraum, Kurse für Geflüchtete, Maßnahmen der Jobcenter und Arbeitsagenturen, Kurse zum Nachholen von Schulabschlüssen, Berufsschulen und Übergangsmaßnahmen Schule/Beruf. MONETTO wurde im Rahmen des Projekts ¿Curriculum und Professionalisierung der Finanziellen Grundbildung - CurVe II" entwickelt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

Bis zum 8. Dezember wird das Spiel zum Subskriptionspreis von 19,90 Euro angeboten und ist im wbv.de/shop (mit versandkostenfreier Lieferung) sowie im Buchhandel erhältlich.
www.wbv.de/monetto

- Autorinnen -
Monika Tröster ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) in Bonn. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Alphabetisierung, Grundbildung und Literalität(en). Beate Bowien-Jansen ist dort wissenschaftliche Assistentin, ihre Arbeitsschwerpunkte sind Grundbildung und Medien.

-------------------------

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (Hg.)
Monika Tröster, Beate Bowien-Jansen
- MONETTO -
Das Spiel rund ums Geld
Bielefeld 2021

29,90 Euro
Artikel-Nr. 6004845
ISBN 978-3-7639-6761-2

Subskriptionspreis 19,90 - gültig bis zum 8. Dezember 2021
Autor:in/Herausgeber:in

Monika Tröster ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen in Bonn. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Alphabetisierung, Grundbildung und Literalität(en).

Beate Bowien-Jansen ist wissenschaftliche Assistentin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen in Bonn. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Grundbildung und Medien.

Mitarbeit:
Mara Winkens ist wissenschaftliche Hilfskraft am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen in Bonn.