Dorett Schneider

Rekrutierungserfahrungen und -strategien von Kursl eiterInnen und TrainerInnen

Über den Zugang in und die Zusammenarbeit mit Bild ungsorganisationen

Band-Nr.: 4

Reihe: Sozialwissenschaften heute

Artikelnummer: 6004620

Print:
2019, 251 Seiten, 47,90 €
 
ISBN: 9783763960743
E-Book:
2019, 251 Seiten, 47,90 €
 
ISBN: 9783763960750
DOI: 10.3278/6004620w
Print
E-Book
Pressetext
- Zwischen Unterricht und Akquise: Lehrkräfte in der Erwachsenenbildung -

Lehrkräfte in der Erwachsenen- und Weiterbildung arbeiten überwiegend auf Honorarbasis und müssen ihre Aufträge immer wieder neu akquirieren. Anders als in klassischen Professionen sind Zugänge und Tätigkeitsausübungen nicht  …mehr
- Zwischen Unterricht und Akquise: Lehrkräfte in der Erwachsenenbildung -

Lehrkräfte in der Erwachsenen- und Weiterbildung arbeiten überwiegend auf Honorarbasis und müssen ihre Aufträge immer wieder neu akquirieren. Anders als in klassischen Professionen sind Zugänge und Tätigkeitsausübungen nicht reglementiert. Welche Erfahrungen Kursleiter:innen und Trainer:innen mit Rekrutierungssituationen machen und welche Strategien sie entwickeln, untersucht Dorett Schneider in ihrer Dissertation ¿Rekrutierungserfahrungen und -strategien von KursleiterInnen und TrainerInnen¿. Auf Basis von elf Interviews legt sie erstmals kontextspezifische Rekrutierungserfahrungen und -strategien der Lehrkräfte in der Erwachsenen- und Weiterbildung offen. Die Ergebnisse ermöglichen Erkenntnisse über den Zugang zu Bildungsorganisationen als Auftraggeber und die Zusammenarbeit mit dem hauptamtlichen Personal. Die Autorin strukturiert die Arbeitsteilung zwischen lehrendem und disponierendem Personal und diskutiert eine Systematik zur Zusammenarbeit der beiden Gruppen
Autor:in/Herausgeber:in

Dr. in Dorett Schneider (Jg. 1986) ist Erwachsenenbildnerin und arbeitet im Wissenschaftsmanagement an der Universität Stuttgart.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Vorwort
Abstract

Ausgangslage und Stand der Forschung
1.1 Der Zugang in Organisationen der Erwachsenen-/Weiterbildung
1.2 Die Zusammenarbeit mit dem planend-disponierenden Personal

Fragestellungen
Methodisches Vorgehen
3.1 Methodologische Verortung und Forschungsdesign
3.2 Datenerhebung
3.3 Datenauswertung

Ergebnisse
4.1 Der Zugang in Organisationen der Erwachsenen-/Weiterbildung
4.2 Die Zusammenarbeit mit dem planend-disponierenden Personal: Formen der Arbeitsteilung zur Konstituierung von Erwachsenen-/ Weiterbildungsangeboten

Zusammenfassende Beantwortung der Fragestellungen und Diskussion der Ergebnisse
5.1 (Kontextspezifische) Beschreibungen von Rekrutierungssituationen
5.2 (Kontextspezifische) Bewertungen von Rekrutierungssituationen
5.3 (Kontextspezifische) Strategien der Auftragsakquise in Rekrutierungssituationen
5.4 Zur Kontextspezifik von Rekrutierungssituationen in der öffentlich geförderten Erwachsenenbildung und der betrieblichen Weiterbildung
5.5 Über den Zugang in Organisationen der Erwachsenen-/Weiterbildung und die Zusammenarbeit mit dem planend-disponierenden Personal

6 Limitationen und Ausblick

Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis