Bundesanstalt für Arbeits- schutz und Arbeitsmedizin, Götz Richter, Michael Niehaus (Hg.)

Personalarbeit im demografischen Wandel

Beratungsinstrumente zur Verbesserung der Arbeitsqualität

Artikelnummer: 6004272

Print:
2015, 248 Seiten, 34,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5035-5
E-Book:
2015, 248 Seiten, 34,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5036-2
DOI: 10.3278/6004272w
Print
E-Book
Pressetext
Wer Unternehmen zur Personalarbeit im demografischen Wandel berät, kann zwischen vielen unterschiedlichen Instrumenten und Herangehensweisen wählen. Der Sammelband 'Personalarbeit im demografischen Wandel' stellt Instrumente vor, mit denen Berater und Personalentwickler Arbeitsbedingungen und  …mehr
Wer Unternehmen zur Personalarbeit im demografischen Wandel berät, kann zwischen vielen unterschiedlichen Instrumenten und Herangehensweisen wählen. Der Sammelband 'Personalarbeit im demografischen Wandel' stellt Instrumente vor, mit denen Berater und Personalentwickler Arbeitsbedingungen und -abläufe in den Betrieben verbessern können. Ziel der Beratung sind soziale Innovationen, mit denen die Betriebe wirtschaftlich effizienter arbeiten und die Qualität der Arbeit gleichzeitig verbessern können.

Die Beiträge der drei Themenabschnitte informieren über die Grundlagen betrieblicher Beratungsprozesse im demografischen Wandel und stellen Instrumente zur Standortbestimmung des Unternehmens sowie zur Umsetzung von Veränderungsprozessen im Betrieb vor, die zum großen Teil im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) entwickelt und erprobt wurden.

Der Band richtet sich an Akteure auf der betrieblichen Ebene, an Berater von Kammern, Sozialversicherungen und Gewerkschaften sowie an Personalabteilungen und Interessenvertretungen. Herausgegeber des Bandes ist die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund.
Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Götz Richter und Michael Niehaus sind wissenschaftliche Mitarbeiter bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Vorwort

I Grundlagen für die Beratung von Unternehmen im demografischen Wandel

1 Beratung in KMU
Götz Richter/Jörg Michel/Michael Blum

2 Philosophien und Logiken öffentlicher Fördermittelgeber bei betrieblichen Demografieprojekten
Victoria Büsch/Nils Britze/Tina Lehnigk

3 Organisationale Beschäftigungsfähigkeit als Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg
Michael Niehaus

4 Verhaltens- und Verhältnisprävention für gesundes Altern
Michael Falkenstein/Patrick Gajewski

II Instrumente für eine personalpolitische Bestandsaufnahme

5 INQA-Unternehmenscheck "Guter Mittelstand"
Oleg Cernavin

6 Der Quick Check Innovationsfähigkeit
Andreas Bendig

7 Diversity Management - Vielfalt erkennen, entwickeln und fördern
Edelgard Kutzner

III Instrumente für betriebliche Veränderungsprozesse

8 Arbeitsbewältigungs-Coaching® - Beschäftigte und Betriebe bauen gemeinsam am "Haus der Arbeitsfähigkeit"
Alexander Frevel

9 Gesundheitsorientierte Berufswegekorridore - Berufswegeplanung als Instrument betrieblicher Gesundheitspolitik
Uwe Jürgenhake

10 Nicht nur für die Älteren: Arbeitszeit zukunftsfähig gestalten!
Volker Hielscher/Ingrid Matthäi

11 Erfolgreich beraten mit dem Modell der demografischen Handlungsfelder
Thomas Fleck/Bengt Krauß

12 Die Qualifizierung zum Demografie-Lotsen - Beratung mit der Altersstrukturanalyse
Nadine Köttendorf/Hans-Jürgen Dorr

13 Beschäftigte in kritischen Lebensphasen unterstützen
Inga Mühlenbrock

IV Zusammenfassung und Ausblick

14 Beratung von Unternehmen im demografischen Wandel - Zusammenfassung und Ausblick
Götz Richter