wbv Open AccessNeuerscheinungen

ARTIKELDETAILS

Ewelina Mania

Weiterbildungsbeteiligung sogenannter "bildungsferner Gruppen"

in sozialraumorientierter Forschungsperspektive

2018, 216 Seiten

Reihe: Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung

Institution: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

Artikelnummer: 14/1139w

Creative Commons Lizenzvertrag
Weiterbildungsbeteiligung sogenannter "bildungsferner Gruppen" von Mania, Ewelina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Buch:
ISBN: 978-3-7639-1203-2
E-Book (PDF):
DOI: 10.3278/14/1139w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
34,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Sozialraumorientierte Forschung

  • Gestaltung von Erwachsenen- und Weiterbildung


Die Autorin erarbeitet in ihrer Dissertation anhand problemzentrierter Interviews ein Modell zum Weiterbildungsverhalten bildungsferner Gruppen. Die Auswertung der Interviews mit Besuchenden eines sozial benachteiligten Quartiers in Berlin-Mitte erfolgt in Anlehnung an die Grounded Theory. Damit nimmt sie eine sozialraumorientierte Forschungsperspektive ein.

In ihren Ergebnissen zeigt die Autorin regulierende Elemente für Teilnahme und Nicht-Teilnahme an organisierter Weiterbildung sowie mögliche Konsequenzen für die Gestaltung von Erwachsenen- und Weiterbildung.


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Ewelina Mania ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Weiterbildung bildungsferner Gruppen, Weiterbildungsbeteiligung, Grundbildung und Literalität sowie Sozialraumorientierung in der Erwachsenenbildung.

Was bedeutet Open Access?
Open Access bedeutet so viel wie „freier Zugang“. Das heißt, wissenschaftliche Texte und Forschungsergebnisse sollen dem Leser bzw. der Leserin über das Internet frei und kostenlos zugänglich gemacht werden – idealerweise gleich von Anfang an.

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie immer über Neuerscheinungen auf dem Laufenden.