wbv Open AccessNeuerscheinungen

ARTIKELDETAILS

Heike Horn, Thomas Lux, Johannes Christ, Ingrid Ambos

Weiterbildungsstatistik im Verbund 2017 - Kompakt

2019, 144 Seiten

Reihe: DIE Survey. Daten und Berichte zur Weiterbildung

Institution: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

Artikelnummer: 85/0023w

Creative Commons Lizenzvertrag
Weiterbildungsstatistik im Verbund 2017 - Kompakt von Ambos, Ingrid; Christ, Johannes; Horn, Heike; Lux, Thomas steht unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
E-Book (PDF):
DOI: 10.3278/85/0023w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Öffentlich geförderte Weiterbildung im Überblick


Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung erhebt jedes Jahr die Daten zu öffentlich finanzierten Weiterbildungsangeboten in Deutschland. Die Statistiken enthalten aktuelle Informationen zu institutionellen Merkmalen, zu Personal und Finanzen, zum Leistungsspektrum durchgeführter Veranstaltungen und umfangreiche Daten zu den Teilnehmenden. Kooperationspartner:innen der Statistik sind der Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben (BAK AL), die Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE), die Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung (KEB) sowie der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV).


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Johannes Christ ist Mitarbeiter in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn. Er arbeitet in den Forschungsprojekten alphamonitor und wbmonitor.

 

Heike Horn ist Mitarbeiterin in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn. Sie arbeitet in den Forschungsprojekten alphamonitor und Verbundstatistik.

 

Thomas Lux ist Mitarbeiter im Bereich Statistik in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

 

Ingrid Ambos ist Mitarbeiterin im Bereich System und Politik am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Was bedeutet Open Access?
Open Access bedeutet so viel wie „freier Zugang“. Das heißt, wissenschaftliche Texte und Forschungsergebnisse sollen dem Leser bzw. der Leserin über das Internet frei und kostenlos zugänglich gemacht werden – idealerweise gleich von Anfang an.

Mit unserem RSS-Feed bleiben Sie immer über Neuerscheinungen auf dem Laufenden.