Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Peter Brandt

"Besser das Wort Garantie vermeiden"

Bildungspolitisches Gespräch zur "New Skills Agend a" und ihren Implikationen für die EB

2016

Artikelnummer: DIE1604W020

Creative Commons Lizenzvertrag
"Besser das Wort Garantie vermeiden" von Peter Brandt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/DIE1604W020

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Mit der »Agenda für neue Kompetenzen« hat die EU-Kommission am 10. Juni 2016 ein Vorschlagspaket unterbreitet, das die EU-Bildungs- und -Arbeitsmarktpolitik auf Jahre hinaus prägen wird. Typisch für die Juncker-Kommission ist, dass man hier ein großes Rad drehen und die ungelösten Probleme des Mismatchs von Arbeitskräftebedarf und Kompetenzangebot tiefgreifend und umfassend bearbeiten will. Die »New Skills Agenda« wird von der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration (GD EMPL) verantwortet und ist in Form einer »Mitteilung« veröffentlicht. Vorgeschlagen werden zehn Aktionen für die kommenden zwei Jahre. Neben der Überarbeitung des Europäischen Qualifikationsrahmens ist es vor allem die sog. Kompetenzgarantie für Geringqualifizierte, die in der Fachwelt Resonanz findet. Über die Bedeutung der Agenda für die Erwachsenenbildung sprach DIE Zeitschrift mit bildungspolitischen Akteuren: Gina Ebner (Europäischer Verband für Erwachsenenbildung, EAEA), Heidemarie Stuhler (Bundeministerium für Bildung und Forschung, BMBF), Dr. Norbert Lurz (Kultusministerium Baden-Württemberg), Dr. Knut Diekmann (Deutscher Industrie- und Handelskammertag, DIHK), Hans Ulrich Nordhaus (Deutscher Gewerkschaftsbund, DGB), Dr. Martin Noack (Bertelsmann Stiftung). Fragen und Redaktion: Dr. Peter Brandt.


Die ganze Ausgabe als E-Paper

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE) (Hg.)
Validierung von Kompetenzen als Aufgabe der Erwach senenbildung
DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung 4/2016
Preis
kostenlos

E-Paper Einzelbeitrag

Inhalt
Rubrik: Inhalt
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 5
Preis
kostenlos
Blickpunkte
Rubrik: Blickpunkt
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos
Tim Scholze
Stichwort "Validierung"
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 18-19
Preis
kostenlos
Peter Brandt
"Besser das Wort Garantie vermeiden"
Bildungspolitisches Gespräch zur "New Skills Agend a" und ihren Implikationen für die EB
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 20-23
Preis
kostenlos
Georgios K. Zarifis
Validierung in Europa
Politische Ursprünge, aktuelle Herausforderungen u nd Zukunftsszenarien
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 23-25
Preis
kostenlos
Hildegard Schicke; Ortfried Schäffter
Anerkennung als Grundlage der Validierung
Reflexionen im Anschluss an eine "Pädagogik der An erkennung"
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 26-30
Preis
kostenlos
Andrea Hoffmeier
Validierung als Thema der Erwachsenenbildung?
Anerkennung von Kompetenzen als Weg zur Teilhabe
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 31-33
Preis
kostenlos
Goran Jordanoski; Esther Winther
Was wir haben und was wir brauchen
Kompetenzanerkennung bei Flüchtlingen
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 34-36
Preis
kostenlos
Carmen Biel; Tim Scholze
Testfall Erwachsenenbildner
Perspektiven einer web-basierten Validierung
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 37-39
Preis
kostenlos
Anne Strauch; Stefanie Lencer
Ein Kompetenzmodell für Lehrende in der Erwachsene n- und Weiterbildung
Erste Ergebnisse aus dem Projekt GRETA
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 40-41
Preis
kostenlos
Frank Frick
Wie aus Kompetenzen berufliche Chancen werden
Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Kompetenzanerk ennung im europäischen Vergleich
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 42-43
Preis
kostenlos
Sefer Öncel
Anlaufstellen für geflüchtete Menschen
Das Konzept der Integration Points in NRW
Rubrik: Praxis
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 44
Preis
kostenlos
Andrea Paschke; Elke Miersch
Kompetenzfeststellung und Lernergebnisorientierung
Projekt Netz3L liefert Input für die Praxis
Rubrik: Praxis
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 45
Preis
kostenlos
Christel Weber
Kompetenzfeststellung und pädagogische Professiona lität
Das Projekt »Quali4Pro« entwickelt Qualifizierungs bausteine auf Basis von
Rubrik: Praxis
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 46
Preis
kostenlos
Walter Würfel; Andrea Pingel
Den Berufseinstieg fördern
Eckpunktpapier zur Anerkennung non-formal und info rmell erworbener Kompetenzen junger Menschen
Rubrik: Thema
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 47-49
Preis
kostenlos
Doris Hirschmann
Mehr Infrastruktur für OER
Machbarkeitsstudie zu Open Educational Ressources
Rubrik: Forum
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 50-52
Preis
kostenlos
English Summaries
Rubrik: Summaries
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 53
Preis
kostenlos
Call for Papers
Rubrik: Call for Papers
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 54
Preis
kostenlos