Eusl-Verlag bei wbv

Eusl-Verlag bei wbv

Im Rahmen der Kooperation Eusl-Verlag bei wbv erscheinen ab 2022 alle Novitäten des Eusl-Verlags als Imprint im Programm von wbv Publikation, als Print-Version und als E-Book.

Außerdem sind zahlreiche Publikationen der Eusl-Backlist als E-Book über wbv Publikation erhältlich. Ältere Printexemplare können weiterhin beim Eusl-Verlag bestellt werden.

Zeitschrift berufsbildung

Ab 2022 erscheint die Zeitschrift berufsbildung bei wbv Publikation. wbv Publikation übernimmt die Betreuung der Abonnentinnen und Abonnenten sowie die Herstellung, das Marketing und den Vertrieb der Zeitschrift.

Wichtige Neuerung: Neben der gedruckten Ausgabe wird die Zeitschrift zukünftig als E-Paper erscheinen und als Campuslizenz über die utb elibrary vertrieben. Alle Abonnentinnen und Abonnenten erhalten zusätzlich zu ihrem Print-Abo einen kostenfreien Zugang zur elektronischen Fassung der Zeitschrift. Dies gilt rückwirkend für die Jahrgänge 2019, 2020 sowie 2021.

Zeitschrift berufsbildung

Zuletzt erschienen

ARTIKELDETAILS

H.-Hugo Kremer, Juliane Fuge (Hg.)

Mentoring in Hochschuldidaktik und -praxis

Eine Reflexion wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen

2020, 114 Seiten

Band-Nr.: 2

Reihe: Wirtschafts- und Berufspädagogische Texte

Artikelnummer: 6004874w

E-Book (PDF):
ISBN: 9783763967285
DOI: 10.3278/6004874w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
25,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Mentoring hat die Hochschulwelt erobert. In Form institutionalisierter Programme werden seit langem verschiedene Zielgruppen in ihrer akademischen und persönlichen Entwicklung durch engagierte, zugewandte Mentor*innen unterstützt. Sie gelten als modern und pädagogisch wertvoll. Sie werden sowohl den aktuellen hochschulpolitischen Anforderungen nach individuellen Beratungs- und Betreuungsformaten innerhalb der Hochschulbildung als auch dem menschlichen Grundbedürfnis nach sozialer Nähe und Zugehörigkeit gerecht. Allerdings erfordert die Konzeption und Umsetzung formeller Mentoring-Programme innerhalb universitärer Strukturen ein hohes Maß an pädagogischer Professionalität und strategischem Denken.

 

Der Band nimmt das Paderborner Mentoring-Programm an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften als exemplarischen Ausgangs- und Bezugspunkt ganzheitlich in den Blick. In den einzelnen Beiträgen wird die Essenz aus 15 Jahren Entwicklungs- und Implementationsarbeit sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxisorientiert an konkreten Beispielen dargestellt. Es werden verschiedene Handlungsbereiche formeller Mentoring-Programme ausgeleuchtet und darauf basierend Perspektiven und Möglichkeiten zur weiteren Gestaltung von (Peer) Mentoring-Programmen eröffnet. Vor diesem Hintergrund richtet sich der Band an alle Leser*innen, die sich für Mentoring interessieren und für eine entwicklungsförderliche Beziehungsgestaltung innerhalb einer pädagogisch orientierten Hochschulentwicklung engagieren.


Zitiervorschlag

Fuge, J./Kremer, H. (Hg.): Mentoring in Hochschuldidaktik und -praxis. Eine Reflexion wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen. Bielefeld 2020. DOI: 10.3278/6004874w

Weitere InfosWebsite