Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

David Seyffer

Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen

Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition

2014, 844 Seiten

Artikelnummer: 6006171

Buch:
ISBN: 978-3-89896-539-2

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
98,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Das Buch "Die Unternehmensgeschichte von IWC Schaffhausen - Ein Schweizer Uhrenhersteller zwischen Innovation und Tradition" verbindet die beiden großen Themenkomplexe Unternehmensgeschichte und Innovation. Am Beispiel der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen, Branch of Richemont International S.A., wird innovatorisches Verhalten in Unternehmen beschrieben und in den Kontext der Historie der Schweizer Uhrenindustrie eingeordnet. Innovationen sind unumgänglich für unternehmerischen Erfolg; die Genese und das Management von innovatorischem Verhalten sind ein Teil der Unternehmensstrategie. Erstmalig konnte in einer Publikation in vollem Umfang auf die Bestände des historischen Archivs von IWC zurückgegriffen werden. So konnten in zwei Bänden Gesichtspunkte aus der Unternehmens- und Produktgeschichte erarbeitet werden, die in den bis heute veröffentlichten Publikationen nicht berücksichtigt worden sind. Zunächst wird die Geschichte der Schweizer Uhrenindustrie im 19. und 20. Jahrhundert umrissen und die Unternehmensgeschichte von IWC dargestellt. Im Anschluss folgt eine Untersuchung von innovatorischem Verhalten in drei großen Bereichen, nämlich jenen des Materials, der Fertigung, der Produktion und innerbetrieblichen Prozesse und jenem der technologischen Innovationen. Es wurden Beispiele ausgewählt, die charakteristisch für innovatives Verhalten bei IWC sind und die diesem Verhalten zugrunde liegende Mechanismen im Unternehmen verdeutlichen. Hierbei geht es nicht nur um die Beschreibung der Innovationen an sich, sondern vor allem auch um die Darstellung ihrer Entstehung und der Mechanismen, die dazu führten. So zeigt sich, dass nicht nur Innovationen, sondern auch historische Abläufe im Allgemeinen auf dieser Grundlage besser erklärt werden können. Dem Leser bieten die zwei Bände einen umfangreichen und spannenden Einblick in die Geschichte und das Herz einer Schweizerischen Uhrenmanufaktur.


Verkaufshinweise

Vertrieb Schweiz (ISBN 978-2-940088-31-7): Editions Institut l'homme et le temps, Musée international d'horlogerie, Rue des Musées 29, 2300 La Chaux-de-Fonds, Tel. 0041 32 9676861, Fax 0041 32 9676889, E-Mail mih.vch@net.ch


Autor:in/Herausgeber:in

David Seyffer, Jahrgang 1974, Technikhistoriker, Studium in Stuttgart und Valencia¿/¿Spanien. Abschluss des Studiums der Geschichte der Naturwissenschaften und Technik im Jahr 2003, Promotion im Jahr 2013. Verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Archiv, digitale Archivierung und Museum; Lehr- und Forschungsaufträge an der Universität Stuttgart. Seit Sommer 2007 arbeitet er bei IWC Schaffhausen und war dort mit der Erfassung des historischen Unternehmensarchivs betraut. Seit 2010 ist er Kurator des IWC-Museums. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen sowohl Technikgeschichte als auch Unternehmensgeschichte sowie die Geschichte der Uhrmacherei.