Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Anna B. Bauer, Marc D. Sacher, Katharina Brassat

Studentische Akzeptanz und Relevanzwahrnehmung eines disziplinspezifischen Workshops

die hochschullehre 09/2020

2020, 20 Seiten

Artikelnummer: HSL2009W

Creative Commons Lizenzvertrag
Studentische Akzeptanz und Relevanzwahrnehmung eines disziplinspezifischen Workshops von Bauer, Anna B.; Brassat, Katharina; Sacher, Marc D. steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 International Lizenz.
E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/HSL2009W

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Obwohl Studierende in einem Hochschulstudium neben fachlichen u.a. auch kommunikative Kompetenzen, wie die Fähigkeit zur Präsentation von Fachwissen, erwerben sollen, werden diese in naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen oft nur implizit und explizit vermittelt. Diesem Bedarf wurde hier mit Hilfe eines Workshops zum Thema 'Wissenschaftliche Vorträge in der Physik' begegnet. Dieses neue Lehr-Lernformat basiert auf dem Prinzip des Cognitive Apprenticeship und transferiert generische Ansätze zur Vermittlung von Präsentationstechniken in einen disziplinbezogenen Kontext.

In dieser Arbeit wird die Akzeptanz und Relevanzwahrnehmung der Studierenden zu diesem Workshopangebot untersucht. Es werden Evaluationsergebnisse bezüglich Selbst- und Fremdeinschätzungen sowie Zufriedenheitswerten präsentiert. Die Auswertung dieser Daten zeigt eine hohe Zufriedenheit und wahrgenommene Relevanz des disziplinspezifischen Angebotes durch die Studierenden, was in einem zum Teil erheblichen Lernzuwachs bei den Studierenden resultiert. Nach evidenzbasierter Weiterentwicklung wird der modularisierte Workshop durch Verwendung ausgewählter Inhaltsblöcke

und durch Modifikation für z.B. fortgeschrittenere Studierende anderer naturwissenschaftlicher Studiengänge weitergenutzt.


Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Anna B. Bauer. Universität Paderborn, Department Physik, Paderborn, Deutschland; Email: anna.bauer@uni-paderborn.de

 

Dr. rer. nat. Marc D. Sacher. Universität Paderborn, Department Physik, Paderborn, Deutschland; Email: marc.sacher@uni-paderborn.de

 

Dr. rer. nat. Katharina Brassat. Universität Paderborn, Department Physik, Paderborn, Deutschland; Email: katharina.brassat@uni-paderborn.de