Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Doris Schuhmacher-Chilla, Nadia Ismail (Hg.)

BE AWARE!

Mehr als Gegenwart in der zeitgenössischen Kunst

2018, 138 Seiten

Band-Nr.: 16

Reihe: Kunst und Kulturwissenschaft in der Gegenwart

Artikelnummer: 6006014

Buch:
ISBN: 978-3-7455-1018-8

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
22,50 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen Phänomene von Gegenwart und Prozesse der Vergegenwärtigung an Hand künstlerischer Strategien in der Gegenwartskunst. Insbesondere wird das ansteigende Bewusstsein über prekäre Felder gegenwärtigen Lebens thematisiert so wie deren Reflexionen durch aktuelle künstlerische Strategien. BE AWARE! - fordert zur Vergegenwärtigung des aktuellen Zeitgeschehens und seiner Entgrenzung auf. Indem Kunst der Gegenwart das Feld des Ersichtlichen und Präsenten aufreißt und unterbricht, wird ein Möglichkeitshorizont eröffnet, der einen eigenen Zeitcharakter trägt. Den performativen, polyvalent medialen und zunehmend partizipatorischen Arbeiten des kalifornischen Künstlers Michael Zheng kommt in diesem Band eine besondere Aufmerksamkeit zu. Die Beiträge: Hajo Eickhoff: Die Kultur der Gegenwartskunst; Peter Foos: Prekäre Reflexivität; Nadia Ismail: What do you see with your eyes closed? Eine Einführung in das performative Werk von Michael Zheng; Alexander Klütsch: Das Verhältnis von Mensch und Natur in der Arbeit »The Blue Fossil Entropic Stories« von Julian Charrière; Torsten Meyer: Nowness. Mediologische Überlegungen zur Zeitgenossenschaft; Konstanze Schütze: Moving Beyond - Bodies of Images in spekulativer Zeitlichkeit; Doris Schuhmacher-Chilla: Nicht ausschließlich Theorie. Erzählt. Fotofolge bestehend aus 10 Farbfotografien; Julia Wirxel: Zeitgenössische Strategien in der Kunst? Verfransung und Auflösung erwünscht.; Michael Zheng: (Live-)Performance Sympathetic Vibration.


Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Doris Schuhmacher-Chilla lehrte bis 2016 Kunsttheorie am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten: Zeitgenössische Kunst, Fotografie, anthropologische Kunsttheorie Nadia Ismail promovierte 2016 an der Universität zu Köln in Kunstgeschichte und ist Kuratorin mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Kunst. Aktuell arbeitet sie als stellvertretende Leiterin und Kuratorin der Kunsthalle Gießen.