Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Julia Franz

Intergenerationelle Bildung

Lernsituationen gestalten und Angebote entwickeln

2014, 149 Seiten

Band-Nr.: 18

Reihe: Perspektive Praxis

Artikelnummer: 43/0044w

Creative Commons Lizenzvertrag
Intergenerationelle Bildung von Julia Franz steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Buch:
ISBN: 9783763953653
E-Book (PDF):
ISBN: 9783763953660
DOI: 10.3278/43/0044w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
19,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Praxisleitfaden für die Erwachsenenbildung

    Didaktische Prinzipien für die Arbeit in altersübergreifenden Lerngruppen


Intergenerationelles Lernen existiert in der pädagogischen Praxis in zwei Formen: als explizit geplante Angebote einer Weiterbildungseinrichtung und als zufällig entstehende Kurse mit verschiedenen Altersgruppen.

Der Band vermittelt didaktische Prinzipien intergenerationellen Lernens in der alltäglichen Bildungspraxis. Diese werden anhand von anschaulichen Beispielen verdeutlicht. Aus den Prinzipien entwickelt die Autorin praktische methodische Anregungen für Seminarsituationen mit Angehörigen verschiedener Generationen.


Zitiervorschlag

Franz, J.: Intergenerationelle Bildung. Lernsituationen gestalten und Angebote entwickeln. Bielefeld 2014. DOI: 10.3278/43/0044w

Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Julia Franz hat seit 2015 die Professur für Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung an der Eberhard Karls Universität Tübingen inne.