Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Helmut Schröder, Ilka Menke, Karin Meier, Tobias Jenert, Elmar A. Janssen, Desiree Daniel, Michèle Collenberg, Peter F. E. Sloane, Dieter Euler

Innovationsförderung durch Transferagenturen

Aufbau von Transferagenturen zur Förderung eines d atenbasierten kommunalen Bildungsmanagements

2018, 168 Seiten

Band-Nr.: 62

Reihe: Wirtschaftspädagogisches Forum

Artikelnummer: 6004881w

E-Book (PDF):
ISBN: 9783763967353
DOI: 10.3278/6004881w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
34,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement (DKBM) beschäftigt sich mit der Frage, wie in einer Kommune Bildungsmaßnahmen koordiniert und unterstützt werden können. Hierzu wurden in einem Bundesprogramm Erfahrungen gesammelt. Um die Ergebnisse dieses Programms bundesweit zu transferieren, wurden acht Transferagenturen vom Bund in einer Transferinitiative gefördert.

In der vorliegenden Studie wird die Etablierung und Entwicklung dieser Agenturen untersucht und herausgearbeitet, wie der Transfer von Maßnahmen sich konkret gestaltet. Es werden Hinweise zur Gestaltung von Transferprozessen über mediative Agenturen gewonnen. Dabei wird aufgezeigt, dass der Transfer ein Prozess der koordinierten Neu-Produktion von Problemlösungen und eben nicht eine einfache Übertragung von Produkten ist. Dies stellt an die Mediatoren besondere Anforderungen. Diese werden als eine Voraussetzung für einen gelingenden Transfer herausgearbeitet.


Zitiervorschlag

Euler, D./Sloane, P./Collenberg, M. u.a.: Innovationsförderung durch Transferagenturen. Aufbau von Transferagenturen zur Förderung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements. Bielefeld 2018. DOI: 10.3278/6004881w

Weitere InfosWebsite