Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Bastian Hodapp

Emotionale Professionalität

Eine qualitative Studie zur Berufspraxis pädagogischer Führungskräfte

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5835-1
E-Book (PDF):
DOI: 10.3278/6004597w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
69,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Einflussfaktor Gefühl

  • Gefühle als Einflussfaktor und Wirkmacht


In der Dissertation werden Einfluss und Wirkung von Emotionen auf das Handeln pädagogischer Führungskräfte in Kindergarten, Schule und Erwachsenenbildung erforscht. Der Autor untersucht auf Basis eigener Erhebungen und mit dem Ansatz der komparativen Berufsgruppenforschung die Relevanz und Wirkmächtigkeit von Emotionen.

Ausgehend von der Rekonstruktion emotional konnotierter, aufgeladener oder herausfordernder Situationen entwickelt er eine gegenstandsbezogene Theorie emotionaler Professionalität. Im Mittelpunkt steht hier die Analyse verschiedener Spannungsverhältnisse, Antinomien und Paradoxien des Berufsalltags von Führungskräften. Durch das strukturelle Verständnis emotional geprägter Situationen und das Erkennen funktionaler und dysfunktionaler Handlungsstrategien können pädagogische Führungskräfte das eigene professionelle Handeln reflektieren.

Die Studie verknüpft die Diskurse um Emotionen, Führung und Professionalität mit Blick auf die pädagogischen Berufspraxis.


Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Bastian Hodapp (Jg. 1979) ist Dozent am Institut für Musikpädagogik der Hochschule Luzern und Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Forschung Musikpädagogik der Hochschule Luzern. Er lehrt Pädagogische Psychologie, Pädagogische Fächer sowie qualitative und quantitative Forschungsmethoden. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gesangs-/Instrumentalpädagogik, Pädagogische Psychologie, Musikpsychologie.