Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Matthias Rohs, Hans-Joachim Schmidt, Hans-Ulrich Dallmann (Hg.)

Aufstieg durch Bildung?

Regionale Bedarfe als Grundlage wissenschaftlicher Weiterbildung

2020, 335 Seiten

Band-Nr.: 5

Reihe: Hochschulweiterbildung in Theorie und Praxis

Artikelnummer: 6004767

Buch:
ISBN: 978-3-7639-6108-5
E-Book (PDF):
DOI: 10.3278/6004767w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
49,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Hochschulweiterbildung bedarfsorientiert planen

  • Studiengänge für die Weiterbildung an Hochschulen entwickeln


Der Band beleuchtet auf theoretischer Grundlage und in praktischer Umsetzung zwei Themenfelder der wissenschaftlichen Weiterbildung. Zunächst wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung die Region für die wissenschaftliche Weiterbildung hat und wie sich eine Hochschulregion konstituiert. Dazu werden verschiedene (raum-)theoretische Zugänge skizziert sowie die praktische Implikationen für die Erhebung von Weiterbildungsbedarfen, das Marketing und die Regionalentwicklung diskutiert. Daran anschließend werden die Chancen und Grenzen einer bedarfsorientierten Entwicklung von Studienangeboten aus Perspektive der wissenschaftlichen Weiterbildung diskutiert. Dazu werden auch verschiedene Beispiele für die Studiengangentwicklung aus dem Projekt vorgestellt.

 

Das Projekt wurde gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).


Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Matthias Rohs lehrt Erwachsenenbildung an der Technischen Universität Kaiserslautern. Er forscht zu Erwachsenbildung, Weiterbildung, wissenschaftlicher Weiterbildung und Fernstudium, Berufsbildung und beruflicher Ausbildung, digitalen Medien, Digitalisierung und E-Learning sowie informellem Lernen.

 

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Schmidt ist Präsident der Hochschule Kaiserslautern. Seine Lehrgebiete sind Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung, Marketing, Beschaffung und Projektmanagement.

 

Prof. Dr. Hans-Ulrich Dallmann lehrt Ethik an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Er forscht zur Ethik der Pflege und der Sozialen Arbeit, zu systemtheoretischen Ansätzen und Migration.