Reihenverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Sylvia Lietz, Lorenz Holthusen, Sabrina Anastasio, Nadja Konrad, Gregor Wendler, Franziska Wildner, Christina Mangum, Barbara Kiepenheuer-Drechsler

Studienabbrecher/innen als Zielgruppe der Beratung und Öffentlichkeitsarbeit

Beiträge aus dem Projekt "Queraufstieg Berlin"

E-Book (PDF):
ISBN: 9783763966097
DOI: 10.3278/6004808w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • *Beratungsangebote für Studienzweifler:innen organisieren

    *Blaupause für Hochschulstandorte


Im Bericht zum Projekt "Queraufstieg Berlin" werden drei wesentliche Aspekte für die Implementierung erfolgreicher Beratungsstrategien und -angebote vorgestellt - als Blaupause für andere Hochschulstandorte.

Zunächst werden Aufbau und Entwicklung eines Beratungsnetzwerks für Studierende mit Zweifeln und Abbruchsgedanken beschrieben. Dabei werden die bestehenden Angebote für dieses spezielle Beratungsanliegen sichtbar, miteinander vernetzt und weiterentwickelt. Im zweiten Schritt werden Berater:innen informiert und geschult im Umgang mit den spezifischen Fragestellungen zum Studienabbruch und Einstieg in eine alternative Berufsausbildung. Im dritten Teil geht es um die Frühwarnsysteme an Hochschulen, mit denen ein Studienabbruch zum Neuanfang werden kann.


Zitiervorschlag

Anastasio, S./Holthusen, L./Konrad, N. u.a.: Studienabbrecher/innen als Zielgruppe der Beratung und Öffentlichkeitsarbeit. Beiträge aus dem Projekt "Queraufstieg Berlin". Bielefeld 2020. DOI: 10.3278/6004808w

Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Sabrina Anastasio, Lorenz Holthusen, Nadja Konrad, Gregor Wendler, Franziska Wildner und Dr. Barbara Kiepenheuer-Drechsler sind wissenschaftliche Mitarbeitende am Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) in Berlin

Christina Mangum ist wissenschaftliche Hilfskraft am Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) in Berlin

und Sylvia Lietz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) in Magdeburg.