Gemeinsam für Open Access in Social Sciences und Humanities – Aufruf zur Unterstützung der Enable!-Community   

Die Enable!-Community tritt an, um eine Open-Access-Publikationskultur in den Social Sciences und Humanities (SSH: Sozial- und Geisteswissenschaften) zu entwickeln, die von allen Akteuren getragen wird. In einem Mission-Statement rufen Verlage, Institutionen und Wissenschaftler:innen zur aktiven Unterstützung des Projektes Enable!.

wbv Publikation unterstützt die Initiative seit 2019 und gehört zu den Erstunterzeichnern des Mission Statement vom 25.5.2020.

Mission Statement der Enable!-Community

Neu im Open Access

ARTIKELDETAILS

Matthias Pilz, Christian Hofmeister, Uwe Faßbender, Jutta Papenbrock

Entrepreneurship Education für Studierende der Biologie: Didaktisches Design und Befunde

die hochschullehre 15/2020

2020, 16 Seiten

Artikelnummer: HSL2015W

Creative Commons Lizenzvertrag
Entrepreneurship Education für Studierende der Biologie: Didaktisches Design und Befunde von Faßbender, Uwe; Hofmeister, Christian; Papenbrock, Jutta; Pilz, Matthias steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 International Lizenz.
E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/HSL2015W

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Das Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge im Kontext einer Entrepreneurship Education besitzt auch für nicht-ökonomische Studiengänge eine hohe Arbeitsmarktrelevanz. Der vorliegende Beitrag stellt ein Lehr-Lernarrangement zur Vermittlung entsprechender Kompetenzen in Form einer Machbarkeitsstudie für Studierende aus dem Bereich der Pflanzenwissenschaften vor. Die Evaluation des Arrangements mittels einer Längsschnittuntersuchung dokumentiert trotz des Ausbleibens eines signifikanten Wissenszuwachses bei den Studierenden eine bedeutende Veränderung bezüglich der Selbsteinschätzung des Wirtschaftswissens.


Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Matthias Pilz. Universität zu Köln, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik, Köln, Deutschland; Email: matthias.pilz@uni-koeln.de

 

M. Sc. Christian Hofmeister. Institut der deutschen Wirtschaft e. V., Digitale Didaktik & LMS, Köln, Deutschland; Email: hofmeister@iwkoeln.de

 

M. Ed. Uwe Faßbender. Universität zu Köln, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik, Köln, Deutschland; Email: uwe.fassbender@uni-koeln.de

 

Prof. Dr. Jutta Papenbrock. Leibniz Universität Hannover, Institut für Botanik, Hannover, Deutschland; Email: jutta.papenbrock@botanik.uni-hannover.de