Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

DAAD (Hg.)

Die Internationalisierung der deutschen Hochschule im Zeichen virtueller Lehr- und Lernszenarien

2014, 201 Seiten

Artikelnummer: 6004449w

Creative Commons Lizenzvertrag
Die Internationalisierung der deutschen Hochschule im Zeichen virtueller Lehr- und Lernszenarien von DAAD (Hg.) steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Buch:
ISBN: 978-3-7639-5483-4
E-Book (PDF):
DOI: 10.3278/6004449w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
19,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Internationalisierung deutscher Hochschulen durch MOOCs

    Einsatz von OER in der Hochschullehre


Der Einsatz von offenen und kostenlosen Onlinekursen, "Massive Open Online Courses" (MOOCs) wird seit einiger Zeit an Hochschulen diskutiert. Ob MOOCs die Internationalisierung der Hochschulen befördern können, hat eine Arbeitsgruppe des DAAD thematisiert. Der Band informiert über Anfänge, Status Quo, Auswirkungen und das Internationalisierungspotenzial der virtuellen Lehr-/Lernszenarien und stellt die Ergebnisse und Schlussfolgerungen der Projektgruppe vor.


Zitiervorschlag

Deutscher Akademischer Austausch Dienst e.V. (DAAD) (Hg.): Die Internationalisierung der deutschen Hochschule im Zeichen virtueller Lehr- und Lernszenarien. Bielefeld 2014. DOI: 10.3278/6004449w

Weitere InfosPressetextWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Birgit Michels, Alexandra Schäfer, Martin Schifferings, Felicitas Schnabel und Felix Wagenfeld sind in unterschiedlichen Funktionen im DAAD beschäftigt.