Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Matthias Pilz (Hg.)

Modularisierungsansätze in der Berufsbildung

Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Großbritannien im Vergleich

2009, 190 Seiten

Artikelnummer: 6004021w

Creative Commons Lizenzvertrag
Modularisierungsansätze in der Berufsbildung von Pilz, Matthias (Hg.) steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Buch:
ISBN: 978-3-7639-4218-3
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4233-6
DOI: 10.3278/6004021w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
nicht mehr lieferbar
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Aktuelle und kompakte Analyse und Reflexion für den deutschsprachigen Raum

  • Sammelband mit theoretischem und praktischem Ländervergleich


Dieser Sammelband enthält Beiträge zur Modularisierung in der beruflichen Bildung, die den aktuellen Stand nach 20 Jahren Diskussion und verschiedenen Umsetzungsstufen widerspiegeln. Aktuell wird in den deutschsprachigen Ländern Österreich, Schweiz und Deutschland über Individualisierungs- und Flexibilisierungselemente diskutiert. In diesem Prozess haben sich Bausteinsysteme bzw. Module als sinnvolle Instrumente für einen Modernisierungsprozess in der Berufsbildung herauskristallisiert. Da im angelsächsischen Raum die Modularisierung bereits stärker vorangeschritten ist, dient Großbritannien

den Autoren als Kontrast- bzw. Referenzland.


Zitiervorschlag

Pilz, M. (Hg.): Modularisierungsansätze in der Berufsbildung. Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Großbritannien im Vergleich. Bielefeld 2009. DOI: 10.3278/6004021w

Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Matthias Pilz lehrt Wirtschafts- und Sozialpädagogik an der Universität zu Köln.