Verzeichnis der Autor:innen und Herausgeber:innen

ARTIKELDETAILS

Steffen Kleint

Funktionaler Analphabetismus - Forschungsperspektiven und Diskurslinien

2009, 104 Seiten

Studientexte für Erwachsenbildung

Reihe: Studientexte für Erwachsenenbildung

Artikelnummer: 42/0025w

Creative Commons Lizenzvertrag
Funktionaler Analphabetismus - Forschungsperspektiven und Diskurslinien von Kleint, Steffen steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4432-3
DOI: 10.3278/42/0025w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Beitrag zur Entwicklung einer wissenschaftlichen Diskussion

  • Aktualität: Weltalphabetisierungsdekade der Vereinten Nationen


Dieser Studientext beschreibt den nationalen und internationalen Stand der Forschung zum Phänomen des funktionalen Analphabetismus. Der Autor grenzt Begrifflichkeiten voneinander ab, veranschaulicht Argumentationsstränge und schafft damit eine fundierte Basis zur Entwicklung neuer Perspektiven und Ansätze für die weitere empirische und theoretische Erforschung von Lese- und Schreibfertigkeitsdefiziten.

Studierende der Erwachsenenbildung und interessierte Akteure im Umfeld der Alphabetisierungsprogramme erhalten hier eine theoretische Fundierung für wissenschaftliche Grundlagenstudien oder praktische Projektarbeit.


Das sagt die Presse

Fachkräfte und Studierende der Erwachsenenbildung sowie interessierte Akteure im Umfeld der Alphabetisierungsprogramme erhalten hier ein theoretisches Fundament für wissenschaftliche Studien oder die praktische Projektarbeit.

dis.kurs

 

Eine unverzichtbare Grundlage für ErwachsenenbildnerInnen, die in der Bildungspolitik besonders im Bereich der Basisbildung mitmischen, für Unterrichtende und alle Interessierten, die diesen Studientext durcharbeiten wollen, um ihr Wissen zu festigen oder zu erweitern.

Christina Repolust, Österreichisches Bibliothekswerk

Zitiervorschlag

Kleint, S.: Funktionaler Analphabetismus - Forschungsperspektiven und Diskurslinien. Bielefeld 2009. DOI: 10.3278/42/0025w

Autor:in/Herausgeber:in

Steffen Kleint ist pädagogischer Programmleiter bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.