Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Bianca Bergande, Susanne Frölich-Steffen

Vielfalt in der einführenden Programmierung kompetent begegnen

die hochschullehre 19/2020

2020, 14 Seiten

Artikelnummer: HSL2019W

Creative Commons Lizenzvertrag
Vielfalt in der einführenden Programmierung kompetent begegnen von Bergande, Bianca; Frölich-Steffen, Susanne steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 4.0 International Lizenz.
E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/HSL2019W

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Dieser Artikel beschreibt eine didaktische Intervention an einer deutschen Hochschule für angewandte Wissenschaften und leitet aus dieser allgemein anwendbare Konzepte für geschlechtergerechte Lehre ab. Dabei wurde ein einführender Kurs in Programmiertechnik von einer externen wissenschaftlichen Begleitung evaluiert. Besonders ist hierbei die Erhebung von Daten sowohl der Lehrenden als auch der Studierenden und der externen Begleitung selbst in drei unterschiedlichen Verfahren, um aus konvergierenden und abweichenden Ergebnissen konkrete Empfehlungen abzuleiten. Die Empfehlungen sind hierbei auch für nicht-technische Lehrveranstaltungen interessant und schildern einerseits die Erfahrungen mit der externen Beratung, bieten andererseits aber auch Anregungen zur Übertragung des Prinzips auf andere Szenarien in der eigenen Lehre.


Weitere InfosWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Bianca Bergande, Hochschule Neu-Ulm, Fakultät für Informationsmanagement, 89231 Neu-Ulm, Deutschland; Email: Bianca.Bergande@hnu.de

 

Dr. Susanne Frölich-Steffen, hochschuldidaktische Trainerin, Beratung von Hochschulen und Universitäten, 85604 Zorneding, Deutschland; Email: kontakt@rede-schulung.de