Ihre Lehrmaterialien mit wbv Publikation veröffentlichen

Als Dozentin oder Dozent und haben Sie Lehrmaterialien für Ihre Kurse, Ihren Unterricht erstellt und möchten diese gerne anderen Lehrenden oder Lernenden zur Verfügung stellen? Dann sind Sie bei wbv Publikation genau richtig! Denn mit uns erreichen Sie gezielt die jeweilige Fachöffentlichkeit. 

Sie veröffentlichen Ihre Materialien für die Bildungspraxis als Open Educational Resources (OER) und auf Wunsch erscheint Ihr Unterrichtsmaterial auch als kostenpflichtiges Printexemplar. 

Open Access bei wbv Publikation sorgt für Verbreitung und Nutzung von OER-Bildungsmaterialien in der jeweiligen Fachöffentlichkeit.

Wir bieten Ihnen transparente Arbeitsabläufe, individuelle Lösungen und eine persönliche Betreuung. Der Projektfahrplan gibt einen ersten Einblick in die Abläufe. 

Lehrmaterialien, Herausgebende oder Autor:innen und auch übergreifende Projektinformationen präsentieren wir auf einer Microsite, die in die Website von wbv Publikation eingebunden ist. Sie soll bei den Nutzenden Interesse wecken, neugierig machen und zum Download der Lehrmaterialien oder zum Kauf der Printangebote anregen.  

Sprechen oder schreiben Sie uns an und wir erörtern gemeinsam den passenden Publikationsrahmen für Ihr Projekt. 

Katja Dammann

Katja Dammann

Programmkoordination

(0521) 91101-77
E-Mail

Entwicklung der Downloads von OER-Materialien

Entwicklung der Downloads von OER-Materialien

Unsere Leistungen:

Ziel

Ein Hauptziel ist es, Materialien für Trainer:innen, Lehrende und Lernende zur Verfügung zu stellen. Die Materialien sollen dabei als Open Educational Resources kostenfrei bereitgestellt werden.  Ein paar Beispiele für OER-Materialien: 

  • Kopiervorlagen der Teilnehmerunterlagen (OA)  
  • Lösungen pro Modul für Lehrende (OA)  
  • Gesamtpaket für Lehrende (OA) 

Projektsteuerung

Beratung, Lektorat und Produktmanagement: Beratung der Herausgeber hinsichtlich Creative-Commons-Lizenzen für die Auswahl der Materialien und der didaktischen Möglichkeiten der Arbeitsblätter  

Qualitätskontrolle

Begleitende Qualitätskontrolle im Prozess und bei der Abnahme

Microsite

Die Microsite ist eine schlanke Webseite mit wenigen Unterseiten und einer eigenen Navigation innerhalb des Internetauftritts von wbv Publikation. Sie bildet thematisch eine eigenständige Internetpräsenz. Die Microsite spricht die Besuchenden gezielt an und wird als Zielseite bei Marketingaktionen eingesetzt. Sie soll bei den Nutzenden Interesse wecken, neugierig machen und zum Download der Lehrmaterialien oder zum Kauf der Printangebote anregen. 

So könnten Ihren Lehrmaterialien aufgebaut sein:

  Unterlagen für Teilnehmende Lösungen für Lehrende Gesamtpaket Lehrende
Erstellung des Gesamt-PDF    
Erstellung der einzelnen Module  
E-Book im Open Access   
Internationale Verbreitung 
Vergabe einer ISBN     
Vergabe einer Creative-Commons-Lizenz   
Integration der Metadaten für die internationale Sichtbarkeit 
Erstellung webfähiger Dateien    

 

Referenzen

Zwei Beispiele für Lehrmaterialien/OER

Zwei Beispiele aus dem Feld von Alphabetisierung, Grundbildung und Pflege: 

AlphaDekade-Projekt INA-Pflege

Produkt

Im Projekt INA-Pflege (2012–2015) und im Anschlussprojekt INA-Pflege 2 (2016–2020) wurde ein integriertes Angebot zur arbeitsplatzorientierten Grundbildung im Pflegebereich entwickelt. 

Es wurden verschiedene Toolboxen – 1, 2A und 2B – mit Lehr- und Lernmaterialien für gering literalisierte Erwachsene erstellt, die für die Pflegehilfe qualifiziert werden oder bereits dort tätig sind. 

wbv.de/ina-pflege-toolbox

Leistungen

wbv Publikation verantwortet Satz, Druck und E-Book-Produktion der Publikationen. Über gezieltes E-Mail-Marketing und Social-Media-Meldungen sorgte wbv Publikation für Sichtbarkeit und Nutzbarkeit der Materialien in der Weiterbildungspraxis. Den Herausgebenden und Autor:innen wurde umfangreiches Werbematerial zur Verfügung gestellt.  

Herausgeberin: Steffi Badel
Verlag: wbv Publikation
Ausführung: INA-Pflege-Toolbox 1: 7 Module für Lehrende (mit Lösung) und Lernende, Handbuch
INA-Pflege-Toolbox 2: 7 Module für Lehrende (Unterrichtsmaterialien) und Lernende (Arbeitsblätter), Handbuch
Format: DIN A4
Microsite: wbv.de/ina-pflege-toolbox 


Das Lehrgangskonzept "Basisbildung Altenpflegehilfe – Neue Wege in die Pflege"

Produkt

Das Unterrichtsmaterial ist für Lehrende und Bildungsanbieter:innen gedacht, die Menschen mit Nachholbedarfen im Lesen und Schreiben im Bereich der Pflegehilfe qualifizieren wollen. Es ist auch für andere Basisqualifizierungen in der Altenpflegehilfe geeignet. 

Der Pflegekurs besteht aus 20 Modulen für zwei Kurse, die auf eine Dauer von 4 und 8 Monaten angelegt sind.  Das Material orientiert sich inhaltlich an den Aufgaben einer Pflegehilfskraft in deutlicher Abgrenzung zu den Aufgaben einer Pflegefachkraft. 

wbv.de/basisbildung-altenpflegehilfe

Leistungen

wbv Publikation verantwortet Satz, Druck und E-Book-Produktion der Publikationen. Über gezieltes E-Mail-Marketing und Social-Media-Meldungen sorgte wbv Publikation für Sichtbarkeit und Nutzbarkeit der Materialien in der Weiterbildungspraxis. Den Herausgebenden und Autor:innen wurde maßgeschneidertes Werbematerial zur Verfügung gestellt.  

Herausgebe Institution: VHS Göttingen Osterode gGmbH
Verlag: wbv Publikation
Ausführung: Handbuch für Lehrende, Kursbuch für Teilnehmende, 20 Arbeitsblätter (im Open Access)
Format: DIN A4
Microsite: wbv.de/basisbildung-altenpflegehilfe