Bücher/E-Books mit wbv Publikation veröffentlichen

Mit wbv Publikation können Sie Monografien, Dissertationen, Habilitationen, Sammelbände und Tagungsbände veröffentlichen.

Ihre Publikation erscheint in gedruckter Form oder als E-Book – zum Ladenpreis oder im Open Access auf dem goldenen oder grünen Weg. E-Book-Einzelbeiträge von Sammel- oder Tagungsbänden veröffentlichen wir auf Ihren Wunsch im Open Access oder online first.  

Jede wbv-Publikation wird von einer Lektorin bzw. einem Lektor begleitet. Sie sind Ihre persönlichen Ansprechpartner:innen im gesamten Produktlebenszyklus.  

Möchten Sie Ihre Publikation in einer Reihe veröffentlichen? Dann stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Reihenherausgebenden für Sie her. In der Regel hat jede Reihe ein Reviewverfahren. Hat Ihr Werk dieses erfolgreich durchlaufen, steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege.  

Während wir für die internationale Sichtbarkeit und Nutzbarkeit Ihrer Inhalte sorgen, können Sie sich uneingeschränkt auf Ihre wissenschaftliche Arbeit konzentrieren. Wir sorgen für den Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis. 

Ob Lehrende oder Forschende – wir beraten umfassend. Jedes Publikationsprojekt führen wir offen, persönlich und engagiert aus. 

Katja Dammann

Katja Dammann

Programmkoordination

(0521) 91101-77
E-Mail

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten gern individuell im Gespräch.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung aus über 150 Jahren publizistischer Tätigkeit. Nutzen Sie die Expertise eines international agierenden Wissenschaftsverlages. 

Der Projektfahrplan für Ihre Veröffentlichung

[Icon] Der Projektfahrplan für Ihre Veröffentlichung

Der Publikationsprozess und unsere Leistungen im Detail

Sei möchten mit wbv Publikation publizieren? Wir freuen uns über Ihr Interesse! Erfahren Sie alles über die einzelnen Schritte des Publikationsprozesses. 

weiterlesen

Exposé einreichen

Möchten Sie uns Ihr Projekt schon vorstellen? 
Dann füllen Sie bitte unseren Onlinefragebogen zum Publikationsprojekt aus. 

zum Onlinefragebogen

FAQs Publikationen

Die Open Researcher and Contributor ID (ORCID) ist eine Kennung für Forschende, die ihnen u. a. die Pflege ihrer Publikationsliste erleichtert.

Jede Person, die im wissenschaftlichen Arbeitsprozess einen Beitrag leistet, kann sich über ihre ORCID mit ihren Publikationen, Forschungsdaten und anderen Produkten des Forschungsprozesses (z. B. Software) eindeutig vernetzen. Damit werden diese Objekte sichtbar und technisch verlässlich mit ihren Erschafferinnen und Erschaffern verbunden.

Eine ORCID-Mitgliedschaft unterstützt Autor:innen und Institutionen

  • bei der Verbesserung der Metadatenqualität,
  • bei der korrekten Zuordnung von wissenschaftlichen Publikationen zu allen Beteiligten,
  • bei der Ermittlung von Forschungsleistungen und Kollaborationen,
  • beim Berichtswesen und
  • bei der Nachverfolgung, Identifikation und Archivierung von wissenschaftlichen Publikationen.

ORCID bietet einen Knotenpunkt für die Verknüpfung von Forschenden mit Forschungsförderern, Universitäten, Forschungsgemeinschaften, Verlagen und Repositorien.

Die Registrierung erfolgt über orcid.org und ist grundsätzlich für alle offen.

So können Sie uns bei der Verbreitung Ihrer Publikation unterstützen:

  • Veröffentlichungsliste
    Ergänzen Sie Ihre Publikationsliste und verlinken Sie von Ihrer Website auf die Artikeldetailseite im Verlagsprogramm.
  • Buchtipp
    Informieren Sie über Ihre Veröffentlichung; z.B. auf Ihren Social-Media-Kanälen mit Verweis auf Ihr Buch im Verlagsprogramm.
  • Werbeblatt
    Sie erhalten von uns ein Werbeblatt zu Ihrer Publikation. Sie können das Werbeblatt ausdrucken, aufhängen, verteilen oder ganz einfach die PDF-Datei an Ihre Mails anhängen.
  • Hinweise für Bibliotheken
    Empfehlen Sie Ihrer Bibliothek die Anschaffung Ihrer Publikation. Die E-Books von wbv kann Ihre Bibliothek über die utb elibrary beziehen.
  • Newsletter
    Melden Sie sich für unseren Newsletter an. So bleiben Sie über Neuerscheinungen im Umfeld Ihrer Publikation auf dem Laufenden. Empfehlen Sie die Anmeldung zum Newsletter auch Kolleginnen und Kollegen sowie anderen Interessierten.
  • Pressearbeit
    Unterstützen Sie uns bei der Pressearbeit. Nennen Sie uns gerne Zeitschriften oder Fachportale und vermitteln Sie uns mögliche Rezensentinnen und Rezensenten. Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit den Kontaktdaten an presse(at)wbv(dot)de
  • VG Wort
    Vergessen Sie nicht, Ihre Publikation bei der VG Wort zu melden. Sie können sich dort als Herausgeber:in oder Autor:in registrieren und außerdem jede Ihrer Publikationen melden – nur dann erhalten Sie eine Beteiligung an der Vergütungsausschüttung. 
  • ORCID
    Sorgen Sie dafür, dass Ihre Publikationen auch Ihnen zugeordnet werden können. Registrieren Sie sich kostenlos bei ORCID.

Ein Rezensionsexemplar ist ein Buch oder E-Book, das wbv Journalisten kostenlos zur Verfügung stellt, damit sie es lesen und eine Buchkritik verfassen – das Buch rezensieren. Anschließend erhält wbv ein Belegexemplar der Rezension.

Wikipedia sagt dazu: „Eine Rezension (lat. recensio ,Musterung‘) oder auch Besprechung ist in der Regel die schriftlich niedergelegte, zuweilen aber auch mündlich in Funk, Film oder Fernsehen veröffentlichte Form einer Kritik, die einen bestimmten Gegenstand eines abgegrenzten Themenfeldes behandelt.“

Manchmal müssen wir schmunzeln, wenn ein "Rezessionsexemplar" angefordert wird. Auch diesen Wunsch erfüllen wir. 

Rezensionsexeplar anfordern

Ein Subskriptionspreis ist ein Einführungspreis beim Vorabverkaufsverfahren im Buchhandel.

Laut Börsenverein des Deutschen Buchhandels sind "Subskriptionspreise [...] ermäßigte Preise, die bis zum vollständigen Erscheinen eines Werkes und unter Angabe des Subskriptionszeitraums festgesetzt werden dürfen (§ 5 Abs. 4 Nr. 3)". 

Wikipedia sagt dazu: "Der Begriff ist aus dem Lateinischen sub ‚unter‘ und scribere ‚schreiben‘ abgeleitet und heißt ‚unterschreiben‘ oder ‚eine Unterschrift leisten‘. Der englische Begriff 'subscription' wie auch der französische Begriff 'souscription' werden allgemein auch im Sinne von ‚Abonnement‘ verstanden."

Als Autor:in oder Herausgeber:in erhalten Sie einen Rabatt von 30 % auf (fast) das gesamte Sortiment.

Wir haben für Sie automatisch ein Benutzerkonto auf wbv.de eingerichtet, sofern uns Ihre E-Mail-Adresse bekannt war. So profitieren Sie automatisch und unkompliziert von Ihrem wbv-Vorteil!

Nun müssen Sie sich lediglich ein neues Passwort über Passwort vergessen anfordern und können im Anschluss wbv-Publikationen zum o.g. Rabatt bestellen. Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen.

Angabe Autorenrabatt im Kundenkonto