wbv Publikation - wir engagieren uns persönlich

wbv Publikation

Wir engagieren uns persönlich

Als Wissenschafts- und Fachverlag realisert wbv Publikation den Transfer von Inhalten aus Lehre und Forschung in die Praxis.

wbv Publikation ist ein Verlag mit den Programmschwerpunkten in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Pädagogik sowie Verwaltung und Recht.

Zum Verlagsprogramm gehören unter anderem Publikationen zu Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Bildungs- und Sozialforschung, Empirischer Bildungsforschung, Erwachsenenbildung, Hochschule und Wissenschaft, Medienpädagogik, Schreibwissenschaft, Schul- und Sonderpädagogik. Zahlreiche Bildungsstudien (z. B. Bildung in Deutschland, PISA, Bildung auf einen Blick) erscheinen im Programm von wbv Publikation.

Verlagsprogramm

Bei wbv Publikation erscheinen drei Imprint-Programme:

 ATHENA-Verlag, Oberhausen mit den Programmbereichen Architektur, Erziehungswissenschaft, Kulturelle Bildung, Kulturwissenschaft, Kunst, Kunstpädagogik, Philosophie, Sonderpädagogik sowie Tanz und Theater. 

weiterlesen

 Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler mit dem renommierten Pädagogik- und Fachdidaktiken-Programm.

weiterlesen

 EUSL-Verlag, Detmold mit dem Programm zur Berufs- und Wirtschaftspädagogik.

weiterlesen

Das Lehrbuchprogramm von wbv Publikation erscheint in der Verlagskooperation utb.

mehr erfahren

wbv Publikation ist ein Geschäftsbereich von wbv Media. Als unabhängiges und eigentümergeführtes Familienunternehmen blickt wbv Media auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück. Seit der Gründung 1864 bieten wir unseren Auftraggebern umfassende Medien- und Logistikdienstleistungen.

zur Geschichte von wbv Media

Wofür wir morgens
aufstehen

Unser Auftrag
Als Wissenschafts- und Fachverlag haben wir ein ausgeprägtes Verständnis für die Publikationsbedarfe unserer namhaften Herausgeber:innen und Autor:innen. Während wir uns um die internationale Sichtbarkeit und Nutzbarkeit ihrer Inhalte kümmern, können sie sich uneingeschränkt auf ihre wissenschaftliche Arbeit konzentrieren.

Ob Lehrende oder Forschende – wir beraten umfassend. Jedes Publikationsprojekt führen wir offen, innovativ, persönlich und engagiert aus. Wir sorgen für den Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis.
 
Unsere Ziele
Als einer der führenden unabhängigen geistes- und sozialwissenschaftlichen  Verlage in Deutschland sind wir eingebunden in nationale wie internationale Publikationsprozesse, pflegen persönliche Kontakte zu Herausgeber:innen und Autor:innen und verstehen uns als Teil ihrer Community. ​ 
Die Transformation im wissenschaftlichen Publizieren hin zu Open Access – als dem zentralen Publikations-, Geschäfts- und Erlösmodell – haben wir geschafft. Wir bieten zusätzliche Leistungen wie Finanzierung durch Dritte, Einbindung in Zitationsdatenbanken und internationale Verfügbarkeit.​ 
Wir sind weiter offen für neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle: Eigenständig  oder im Verbund mit Partnern haben wir digitale Lösungen für Lehr- und Lernwerke oder auch Open Educational Resources (OER) entwickelt, die frei nutzbar oder mit Lernmanagementsystemen kompatibel sind. ​ 
Für Institutionen sind wir ein attraktiver und oft beauftragter Publikationsdienstleister, weil wir innovative und wirtschaftliche Publikationslösungen bieten oder diese gemeinsam entwickeln. Unser Netzwerk von kompetenten Partnern und Dienstleistern haben wir deutlich ausgebaut und nutzen dabei neueste Technologien, intelligente Prozesse und vielfältige Vertriebswege.

Leitbild "Vielfalt und Verantwortung"

Auszug aus dem Unternehmensleitbild

wbv Media setzt sich ein für Vielfalt in Medien, Wissenschaft und Bildung. Damit leisten wir unseren Beitrag für die Zukunft unserer demokratischen Gesellschaft.

Die Verschiedenheit der Menschen ist eine Bereicherung für unser Unternehmen. Wir engagieren uns für ein respektvolles Miteinander und ermutigen zu kritischem Denken. Unser Umgang miteinander ist geprägt von Freiraum, Fairness und Fürsorge.

Weil jeder bei wbv Media Verantwortung trägt und die Unternehmensentwicklung aktiv mitgestaltet, sind die Mitarbeiter:innen am Unternehmenserfolg beteiligt. Vor allem ihrer Kompetenz ist es zu verdanken, dass wir langfristige Beziehungen zu unseren Auftraggebern und Kund:innen pflegen.

Wir wissen um unsere Stärken als traditionsreiches und unabhängiges Familienunternehmen und begegnen den Herausforderungen unserer Geschäftsfelder bewusst, engagiert und zukunftsorientiert. Gemeinsam erkennen wir Veränderungsbedarf und bauen auf stetige Veränderungsbereitschaft. Wir legen Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement.

Broschüre "Vielfalt und Verantwortung" herunterladen