Haltungenweiter bilden 3/20

Das Reden über Haltung kommt wieder in Mode. Doch was bedeutet es im erwachsenenpädagogischen Kontext, eine Haltung zu haben, Haltung zu zeigen? Was sind die Grundlagen einer professionellen pädagogischen Haltung? Wie kann Haltung entwickelt werden? weiter bilden blickt auf die unterschiedlichen Facetten von Haltungen.

Möchten Sie weiter bilden kennenlernen? Dann nutzen Sie unser Angebot für das Probeabo 4 für 3! Sie erhalten vier Ausgaben und bezahlen drei – für nur 36,75 € (statt 49,– €)! Starten Sie Ihr Probeabo gleich mit dem Heft zum Schwerpunktthema Haltungen.

Die neue Ausgabe erscheint Ende September 2020.

Probeabo weiterbilden: 4 für 3

Angesichts steigender rechtsextremistischer Gewalttaten und einer spürbaren Verrohung des gesellschaftlichen Diskurses ist "Haltung zeigen!" wieder in Mode gekommen: Man dürfe sich nicht verbiegen, müsse für (demokratische) Werte einstehen und eben Haltung zeigen gegen Gewalt, Ausgrenzung, Beleidigung. "Wie hältst du es mit der Haltung?", so kürzlich Deutschlandfunk Kultur, sei die neue Gretchenfrage. 

In der Weiterbildung werden Haltungen vor allem bei Fragen von Leadership bzw. Führung (Althauser, 2015; Baumanns et al., 2016) thematisiert. In der allgemeinen Erwachsenen- und Weiterbildung finden sich Angebote, die sich mit der Ausbildung bzw. Festigung von "Haltungen" im politischen bzw. im (normativ gewünschten) demokratischen Sinn beschäftigen. Und doch ist die Frage der Haltung in Bezug auf Bildung viel weiter gefasst. Gibt es so etwas wie "professionell-pädagogische" Haltungen, die Lehrenden, pädagogischen Mitarbeitenden oder auch Leitungskräften in der Ausübung ihrer Tätigkeit helfen oder die gar die Grundlage all ihres (pädagogischen) Handelns sind? Vermitteln und prägen Einrichtungen selbst Haltungen, bspw. über ihre Leitbilder?

Obschon der Begriff der "Haltung immer ein wenig unter Ideologieverdacht steht" (S. 7), so Schwer und Solzbacher in ihrem 2014 herausgegebenen Sammelband zur "Professionellen pädagogischen Haltung", finde er auch in der pädagogischen Diskussion wieder mehr Beachtung. Im Zusammenspiel mit der zunehmenden Verwendung des Begriffs in gesellschaftlichen Diskussionen scheint es deshalb sinnvoll, sich der Frage der Haltungen auch mit Blick auf die Erwachsenen- und Weiterbildung anzunehmen. Dabei gehen wir in Anlehnung an das GRETA-Kompetenzmodell davon aus, dass Haltungen "individuelle Einstellungen, Werte und Überzeugungen" sind, "die zusammengenommen wie ein innerer Kompass wirken, nachdem [sic!] Menschen in verschiedenen Situationen ihre Entscheidungen treffen und ihr Handeln ausrichten" (Strauch et al., 2019, S. 30). In diesem Verständnis ist Haltung ein Werte und Einstellungen umfassender, aber zugleich stark auf Handlung ausgerichteter Begriff.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Sie bestätigen außerdem, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben.

Fünf Säulen einer Erwachsenenpädagogik der Anerkennung
Ein Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Müller-Commichau

Ergänzung zum Beitrag von Wolfgang Müller-Commichau
Lehre als Gabe. Geben als Teil einer Ethik der Anerkennung

Abo-Service "weiter bilden"

Möchten Sie rechtzeitig informiert werden, sobald das neue Heft erscheint? Dann registrieren Sie sich für den Abo-Service – selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!

  • Der Abo-Service ist gratis.
  • Sie erhalten den Abo-Service eine Woche vor Erscheinen der Printausgabe.
  • Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein.
  • Sie können sich jederzeit abmelden.
Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich für den Abo-Service zu registrieren. Wir senden Ihnen daraufhin eine E-Mail zu. Bitte bestätigen Sie diese E-Mail. Die Bestätigung ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie mit der Zusendung des Abo-Services einverstanden sind und Sie somit nicht gegen Ihren Willen E-Mails von uns erhalten.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch wbv Media GmbH & Co. KG, Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld entsprechend der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Zusendung von Informationen zu Produkten und Services verarbeitet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch wbv Media GmbH & Co. KG, Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld entsprechend der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Zusendung von Informationen zu Produkten und Services verarbeitet werden.

Sie können die erteilte Einwilligungserklärung jederzeit, ohne Angabe von Gründen, mit Wirkung für die Zukunft unter Nutzung des Abmeldelinks am Ende jeder E-Mail widerrufen, ohne dass hierfür Zusatzkosten entstehen. Die bis zum Widerruf durchgeführte Datenverarbeitung bleibt dadurch rechtmäßig. Mit Widerruf der Einwilligung erfolgt kein erneuter Versand eines Newsletters und Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern keine gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung bestehen.

*Pflichtfeld. Bitte ausfüllen.