Wir machen Inhalte sichtbar

Die Möglichkeiten des Publizierens haben sich in den vergangenen Jahren radikal verändert. Im digitalen Zeitalter gibt es kaum noch Barrieren für die Veröffentlichung von Inhalten. Jeder kann Autor:in sein und seine Inhalte im Internet oder Print on Demand publizieren. Das Ergebnis ist eine kaum noch zu überblickende Fülle an Publikationen und Beiträgen mit sehr unterschiedlicher Qualität.

Der wbv macht Inhalte besser sichtbar. Wir bieten passgenaue Lösungen für publizistische Anforderungen. Ob es um Einzeltitel oder Buchreihen, Zeitschriften, Informationsbroschüren oder Redaktionssysteme geht: Unsere Aufgabe besteht darin, Wissen und Informationen elektronisch und gedruckt aufzubereiten. Detaillierte Metadaten und vielfältige Vertriebswege machen Ihre Publikation findbar und verfügbar – sowohl national als auch international.

Dabei profitieren wir von unseren langjährigen Erfahrungen im Bereich Bildung, Beruf und Sozialforschung. Wir integrieren Ihre Inhalte in unser Verlagsprogramm und unterstützen Sie bei Ihrer publizistischen Arbeit. Wir wissen, wie Ihre Zielgruppen Informationen suchen, aufnehmen und verarbeiten. Wir lernen ständig dazu, um Ihnen aktuelle Lösungen anzubieten. Dabei arbeiten wir mit einem Netzwerk innovativer Dienstleister zusammen, die das Potenzial der technischen Entwicklung voll ausschöpfen.

Als unabhängiges Familienunternehmen legen wir Wert auf Zuverlässigkeit und unsere engagierten Mitarbeitenden. Bei uns haben Sie immer einen persönlichen Kontakt.

 Steckbrief

Bezeichnung:

  

W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG

Gründungsjahr:

1864

Standort:

Bielefeld

Geschäftsführender Gesellschafter:

W. Arndt Bertelsmann

Anzahl Mitarbeitende:

ca. 60

Branche:

Verlag und Mediendienstleistungen

Themenschwerpunkte:

Bildung, Beruf, Sozialforschung

Produkte:

Bücher und Fachzeitschriften, E-Books und E-Journals, Redaktionssysteme, Fachinformationssysteme, Informationsbroschüren, Internetportale

Dienstleistungen:

Publizistische Dienstleistungen von Beratung und Konzepterstellung über Gestaltung und Herstellung bis zu Vermarktung, Vertrieb und Distribution

Selbstbild des wbv

Der wbv ist ein renommierter Fachverlag mit sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt und ein innovativer Mediendienstleister mit ausgewiesener

  • fachinhaltlicher Kompetenz,
  • Content-Management-Kompetenz,
  • Cross-Media-Kompetenz,
  • Dienstleistungskompetenz.

Unser Kerngeschäft ist die Projektführerschaft für modulare Publishing-Dienstleistung mit den Modulen:

  • Beratung und Konzeption
  • Redaktion und Gestaltung
  • Realisation und Herstellung
  • Distribution und Vermarktung

Als Publishing-Dienstleister entwickeln wir aus diesen Modulen individuelle Informations- und Medienlösungen. Wir nutzen dabei die Möglichkeiten von Print- und elektronischen Medien.

Mit unseren Leistungen unterstützen wir unsere Kundschaft, ihre Ziele zu erreichen und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, verbunden mit der Sicherheit, einen umfassend kompetenten und zuverlässigen Dienstleister zu haben. Wir pflegen zu unseren Kunden:innen langfristige Beziehungen, auch im Sinne einer Public Private Partnership.

Als sozialwissenschaftlicher Verlag bündeln wir die Vielfalt der Publikationen von Institutionen, Herausgebende und Autor:innen unter einer Marke und sorgen für die zielgruppenorientierte Verbreitung von Forschungsergebnissen und Fachinformationen. Dazu nutzen wir alle wirtschaftlichen Möglichkeiten des Direkt- und Buchhandelsvertriebs im In- und Ausland.

Der wbv ist ein unabhängiges und eigentümergeführtes Unternehmen. Der wirtschaftliche Erfolg bildet die Grundlage für die Unabhängigkeit. Seit 1993 wird der wbv von W. Arndt Bertelsmann (Foto) geführt.

Wir setzen auf langfristige Unternehmensentwicklung mit hoher gesellschaftlicher Verantwortung und schonendem Umgang mit natürlichen Ressourcen. Wir bauen kontinuierlich vorhandene Stärken aus und greifen neue Chancen auf. Wir nutzen den Erfolg für Innovationen und Investitionen. Wir arbeiten in einem Netzwerk von innovativen und zuverlässigen Partnerschaften, die unser Leistungsspektrum zum Nutzen unserer Kund:innen ergänzen.

Der wbv ist ein attraktiver Arbeitgeber. Das Engagement und die Kompetenz der Mitarbeitenden sind der wesentliche Wettbewerbsvorsprung. Die Mitarbeitenden tragen umfangreiche Verantwortung und gestalten die Unternehmensentwicklung aktiv mit. Durch kontinuierliche Kompetenzentwicklung und familienfreundliche Arbeitsbedingungen können sie die Anforderungen unserer Kundschaft in gute Lösungen umsetzen. Die Mitarbeitenden sind am Unternehmenserfolg beteiligt.

Zertifikate

Der wbv wurde als Unternehmen ausgezeichnet, das sich für eine geschlechtergerechte Personal- und Entgeltpolitik einsetzt. Der Verlag hat an dem Modellprojekt Logib-D teilgenommen, das dazu beitragen will, betriebliche Lösungen für eine faire Entlohnung von Männern und Frauen zu entwickeln. Anfang Dezember 2013 überreichte Staatssekretär Lutz Stroppe das Label "Logib-D geprüft" an W. Arndt Bertelsmann auf einer Veranstaltung im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Logib-D

Das Qualitätsmanagement des wbv wurde erstmals im Jahr 2011 vom TÜV Nord erfolgreich nach DIN IS0 9001:2008 zertifiziert. Die Zertifizierung für die Bereiche Herstellung und Distribution von Verlags- und Medienerzeugnissen ist bis August 2017 gültig.

Mit der Zertifizierung nach ISO 9001 dokumentiert der Verlag und Mediendienstleister seine Ausrichtung auf einen nachhaltigen Effizienz- und Qualitätsstandard, der die Belange der Partnerschaften und Kund:innen berücksichtigt.

Die Auditierenden bestätigten dem Unternehmen und der Belegschaft ein hohes Verständnis für die Verantwortung gegenüber Kunden und Abläufen. Im Juli 2011 begutachteten die Auditierenden des TÜV Nord die Prozesse des Unternehmens und nahmen unter anderem die Aspekte Beschaffung, Personalentwicklung, Logistik und Vertrieb sowie das Qualitätsmanagement unter die Lupe. Bereits im Geschäftsjahr 2010/2011 hatte der Verlag die umfangreichen Vorarbeiten zur Zertifizierung durchgeführt.

Zertifikat TÜV Nord

Der wbv wurde vom Bielefelder Bündnis für Familien als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet: 

  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, z.B. Gleitzeit mit flexiblem Arbeitszeitkonto
  • Kurzfristige Anpassungen der Arbeitszeiten an familiäre Bedürfnisse
  • Home-Office-Arbeitsplätze
  • Flexible Angebote zum Wiedereinstieg nach Elternzeit
  • Kontaktpflege während der Elternzeit
  • Förderung der Akzeptanz von Familienzeiten (auch Männer in Elternzeit)

Urkunde: Familienfreundliches Unternehmen