Hochschule und Wissenschaft: Hochschulpolitik

ARTIKELDETAILS

Klemens Himpele, Andreas Keller, Alexandra Ortmann (Hg.)

Traumjob Wissenschaft?

Karrierewege in Hochschule und Forschung

2011, 155 Seiten

Band-Nr.: 117

Reihe: GEW-Materialien aus Hochschule und Forschung

Artikelnummer: 6001592w

E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4368-5
DOI: 10.3278/6001592w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
24,90 €
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Diskussion über die beruflichen Perspektiven in der deutschen Wissenschaft und Forschung


Wie stehen die Chancen für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die an deutschen Hochschulen oder Forschungseinrichtungen Karriere machen wollen? Auf welche Probleme treffen sie?

Der Sammelband stellt die Beschäftigungssituation von Wissenschaftlern in den Mittelpunkt. Er zieht internationale Vergleiche und beleuchtet die Rolle des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes für Wissenschaftskarrieren in Deutschland. Der Band verknüpft darüber hinaus die Analysen mit politischen Handlungsperspektiven.

Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Parteien kommentieren das Templiner Manifest, das auf der Wissenschaftskonferenz der GEW im September 2010 entwickelt wurde.


Zitiervorschlag

Himpele, K./Keller, A./Ortmann, A. (Hg.): Traumjob Wissenschaft? Karrierewege in Hochschule und Forschung. Bielefeld 2011. DOI: 10.3278/6001592w

Autor:in/Herausgeber:in

Klemens Himpele ist Referent für Hochschule und Forschung beim Hauptvorstand der GEW. Andreas Keller ist Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes der GEW. Alexandra Ortmann ist persönliche Referentin des Staatssekretärs für Wissenschaft und Forschung de

E-Book Einzelbeitrag

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) (Hg.)
Wissenschaft als Beruf: Ein uneingelöstes Vermächtnis seit 1848
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 13-18
Preis
kostenlos