ARTIKELDETAILS

Forschungsverbund Sozioökonomische Berichterstattung (Hg.)

Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland

Exklusive Teilhabe - ungenutzte Chancen Dritter Bericht

2017, 800 Seiten

Artikelnummer: 6004498

Buch:
ISBN: 978-3-7639-5645-6

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
vorbestellbar (Warenlieferung innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen. Erscheinungsdatum: 18.10.2017)
Einzelpreis
59,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

  • Erwerbs- und Lebensverläufe

  • Konsummuster

  • Quantitative Sozialforschung


Die Sozioökonomische Berichterstattung - soeb - nimmt die Veränderungen im Zusammenspiel von Wirtschafts- und Lebensweise von Ökonomie, Politik, Institutionen und Individuen unter die Lupe. In soeb 3 - dem dritten Bericht zur sozioökonomischen Entwicklung - haben die Forschungsgruppen quantitative und qualitative Daten aus verschiedenen Quellen zusammengetragen und sie im Rahmen eines deutschen Produktions- und Sozialmodells gedeutet.

 

Der Bericht verbindet ökonomische und demografische Befunde mit Analysen zu betrieblichen Bedingungen und Haushaltskonstellationen für Erwerbsteilhabe und mit Szenarien zur Entwicklung von Einkommen und Vermögen, zur sozialen Differenzierung der Lebensverläufe, zum Altersübergang und zu Konsummustern.

 

Soeb 3 ist das Ergebnis eines umfangreichen Forschungsvorhabens, das von 2013 bis 2016 vom Forschungsverbund Sozioökonomische Berichterstattung (SOEB), bestehend aus Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler:innen, durchgeführt wurde. Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).


Zitiervorschlag

Forschungsverbund Sozioökonomische Berichterstattung (Hg.): Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland. Exklusive Teilhabe - ungenutzte Chancen. Dritter Bericht. Bielefeld 2016. ISBN: 978-3-7639-5645-6

Autor:in/Herausgeber:in

Der Forschungsverbund Sozioökonomische Berichterstattung (SOEB) setzt sich aus Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler:innen zusammen. Der Verbund ist in fünf Berichtsabteilungen mit je eigener Leitung gegliedert, in denen insgesamt 18 Arbeitspakete organisiert sind. Gesamtleitung des Forschungsverbunds und Sitz der Geschäftsstelle ist das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V.