ARTIKELDETAILS

Michael Stops

Essays on Matching Processes and Effects of Institutional Changes

on Regional and Occupational Labour Markets

2016, 196 Seiten

Band-Nr.: 359

Reihe: IAB-Bibliothek (Dissertationen)

Artikelnummer: 300907

Buch:
ISBN: 978-3-7639-4105-6
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4106-3
DOI: 10.3278/300907w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
24,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
24,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Einfluss von Politik auf Arbeitsmarktenwicklung

  • Dissertation


Die Fragen, wie der Arbeitsmarkt funktioniert und welchen Einfluss die Politik ausüben kann, sind Dauerbrenner in der gesellschaftlichen und politischen Debatte. Das hierzu nötige Wissen speist sich aus der Arbeitsmarktforschung, die häufig Impulse aus dem Alltagsgeschäft der Arbeitsmarktpolitik bekommt. Umgekehrt laden Fortschritte in der Methodenentwicklung und der Datenerschließung die Arbeitsmarktpolitik dazu ein, neue Fragen aufzuwerfen, die bisher nicht beantwortet werden konnten.

 

Michael Stops greift solche Entwicklungen auf und fokussiert drei Themenbereiche:

- Berufliche Mobilität und Effizienz des Arbeitsmarktausgleichs

- Die Entwicklung der Effizienz des Arbeitsmarktausgleichs vor, während und nach den Jahren der deutschen Arbeitsmarktreformen 2003-2005 auf beruflichen Teilarbeitsmärkten

- Die Wirkung des flächendeckenden Mindestlohns in Großbritannien auf die Beschäftigung 1999-2012


Weitere InfosFlyerPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Michael Stops (Dr.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Berufliche Arbeitsmärkte am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg.