ARTIKELDETAILS

Andrea Zoyke, Kirsten Vollmer (Hg.)

Inklusion in der Berufsbildung: Befunde - Konzepte - Diskussionen

2016, 244 Seiten

Reihe: Berichte zur beruflichen Bildung

Artikelnummer: 111-079

Buch:
ISBN: 978-3-7639-1182-0
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5656-2
DOI: 10.3278/111-079w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
28,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
28,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Definition und Verwendung des Inklusionsbegriffs

  • Verbreitung der inklusiven Bildung im Berufsbildungssystem

  • Schwerpunkt: Betriebe und das ausbildende Personal


Der Sammelband bündelt die Ergebnisse einer Expertenfachtagung der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN). Es gibt Beiträge zu vier thematischen Schwerpunkten: Begriffsverständnis Inklusion, Angebote und Lernorte inklusiver Berufsbildung, Kompetenzen und Potenziale von Menschen mit Behinderungen, Ausbildungsstandards und Professionalisierung des Personals.

 

Die Autoren präsentieren Erkenntnisse und Erfahrungen und bieten konstruktiv-kritische Anregungen und Denkanstöße für Forschung, Politik und Praxis der beruflichen Bildung.


Weitere InfosFlyerPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Andrea Zoyke (Prof. Dr.) ist Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Philosophischen Fakultät der Universität Kiel.

 

Kirsten Vollmer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).