ARTIKELDETAILS

Maria König

Gesprächskompetenzen Auszubildender fördern

Konzeption und Wirkung eines Lernarrangements in einer gewerblich-technischen Berufsausbildung

2019, 275 Seiten

Band-Nr.: 54

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation - Dissertationen und Habilitationen

Artikelnummer: 6004709w

Buch:
ISBN: 978-3-7639-6041-5
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-6042-2
DOI: 10.3278/6004709w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
49,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
49,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Berufsübergreifendes Lernarrangement

  • Förderung kommunikativer Kompetenzen


Neue Prüfungsstrukturen in den industriellen Metall- und Elektroberufen sowie den Industrieberufen rücken die kommunikativen Kompetenzen in den Vordergrund. Ein Beispiel ist die Prüfungsvorbereitung auf das auftragsbezogene Fachgespräch. Wie kann Gesprächskompetenz im Rahmen der Ausbildung unterstützt und gefördert werden?

 

In ihrer Dissertation beschreibt Maria König die Konzeption des von ihr entwickelten Lernarrangements, das sie mit gewerblich-technischen Auszubildenden umgesetzt hat. Sie zeigt, wie nachhaltige Wirkungen erzielt werden und wie die mündliche Kommunikationsfähigkeit gefördert werden kann.


Zitiervorschlag

König, M.: Gesprächskompetenzen Auszubildender fördern. Konzeption und Wirkung eines Lernarrangements in einer gewerblich-technischen Berufsausbildung. Bielefeld 2019.

Autor:in/Herausgeber:in

Dr.in Maria König promovierte an der Universität Magdeburg. Sie arbeitet als Fachkraft im Bildungswesen der Volkswagen AG.