ARTIKELDETAILS

Gudrun Schönfeld, Anika Jansen, Felix Wenzelmann, Harald Pfeifer

Kosten und Nutzen der dualen Ausbildung aus Sicht der Betriebe

Ergebnisse der fünften BIBB-Kosten-Nutzen-Erhebung

2016, 228 Seiten

Reihe: Berichte zur beruflichen Bildung

Institution: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Artikelnummer: 111-083

Buch:
ISBN: 978-3-7639-1186-8
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5731-6
DOI: 10.3278/111-083w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
31,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
31,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Repräsentative Zahlen für ganz Deutschland

  • Vergleich der letzten drei Erhebungen


Die Kosten und Nutzen der Ausbildung sind die zentralen Faktoren bei der Entscheidung von Betrieben für oder gegen eine eigene Ausbildungsbeteiligung. Zum fünften Mal befragte das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) für das Ausbildungsjahr 2012/13 über 3.000 Ausbildungsbetriebe sowie mehr als 900 Nicht-Ausbildungsbetriebe zu Kosten und Nutzen der Ausbildung, zur Übernahme von Auszubildenden und zu Ausbildungsmotiven.

Die Ergebnisse der Befragung werden differenziert dargestellt nach Ost- und Westdeutschland, Ausbildungsbereichen und Ausbildungsjahren sowie Betriebsgrößenklassen und Berufen. Umfangreiche Analysen informieren über die betrieblichen Entscheidungsfaktoren.

Seit dem Jahr 2000 beobachtet und analysiert das BIBB die Ausbildungsentscheidung von Betrieben unter ökonomischen Gesichtspunkten. Dieser Band enthält erstmals einen Vergleich der drei Erhebungen zwischen 2000 und 2013.


Weitere InfosFlyerPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Gudrun Schönfeld, Anika Jansen, Felix Wenzelmann und Dr. Harald Pfeifer sind (wissenschaftliche) Mitarbeiter im Arbeitsbereich "Kosten, Nutzen, Finanzierung" des Bundesinstituts für Berufsbildung.