Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Cornelia Seitz, Maik H. Wagner

Wissen intergenerativ erzeugen und transferieren

die Chancen intergenerativer Zusammenarbeit

Einzelner Beitrag

2010

Artikelnummer: 6001914w145

Creative Commons Lizenzvertrag
Wissen intergenerativ erzeugen und transferieren von Cornelia Seitz; Maik H. Wagner steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
E-Book Einzelbeitrag (PDF):
DOI: 10.3278/6001914w145

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag (PDF)
Download kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Nach einleitenden Passagen über Grundelemente intergenerativer Personalpolitik werden (...) drei Forschungs- und Umsetzungsprojekte beschrieben, die die Forschungsstelle des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft mit Unternehmen durchgeführt haben. Dabei werden besonders die Resultate und die in andere Kontexte übertragbaren Forschungsergebnisse dargestellt. Diese Ausführungen konzentrieren sich auf ein spezielles Segment aus dem Bereich des Agemanagements, bei dem die Fokussierung auf die produktiven Seiten des demografischen Themas (dabei besonders die Verbindung von Alter und Wissen) als Hebel genutzt wird, um demografische Aktivitäten innerbetrieblich zu etablieren. Nur am Rande des Artikels kann dabei auf die Notwendigkeit hingewiesen werden, Agemanagement als komplexes und ganzheitliches Arbeitsfeld aufzufassen. Der Text wird durch eine kritische Bestandaufnahme beschlossen, in der auf die (nach wie vor bestehenden) Grenzen und Unzulänglichkeiten der betrieblichen demografiesensitiven Praxis hingewiesen wird.


Zitiervorschlag

Wagner, M./Seitz, C.: Wissen intergenerativ erzeugen und transferieren. die Chancen intergenerativer Zusammenarbeit. Bielefeld 2009. DOI: 10.3278/6001914w145