Verzeichnis der Autor:innen und Herausgeber:innen

ARTIKELDETAILS

Martin Fischer (Hg.)

Qualität in der Berufsausbildung

Anspruch und Wirklichkeit

2014, 322 Seiten

Reihe: Berichte zur beruflichen Bildung

Artikelnummer: 111-060w

Buch:
ISBN: 978-3-7639-1162-2
E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-5308-0
DOI: 10.3278/111-060w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
32,90 €
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
32,90 €
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Umfassende Bestandsaufnahme der betrieblichen Bildung

  • Untersuchung der Qualität der Berufsausbildung aus historischer Perspektive


Wie ist die Qualität der betrieblichen Bildung? Wohin entwickelt sich das Ausbildungssystem?

Die Autoren des Bandes beschäftigen sich mit der Frage, ob die duale Ausbildung als Markenzeichen und Qualitätsausweis deutscher Ausbildung gerechtfertigt ist. Nach einer wissenschaftlichen Bestandsaufnahme der betrieblichen Bildung wird die Qualität der Berufsausbildung aus historischer Perspektive untersucht.

Die Autoren stellen Reformperspektiven vor, binden die Sicht von Betrieben und Auszubildenden in Deutschland ein und entwerfen ein Rahmenkonzept für die Erfassung und Entwicklung von Berufsausbildungsqualität.


Zitiervorschlag

Fischer, M. (Hg.): Qualität in der Berufsausbildung. Anspruch und Wirklichkeit. Bielefeld 2014. DOI: 10.3278/111-060w

Weitere InfosPressetext

Autor:in/Herausgeber:in

Martin Fischer ist Leiter des Instituts für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik (IBP) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

E-Book Einzelbeitrag

Lipsmeier, Antonius
Qualität in der deutschen Berufsausbildung aus historischer Perspektive
Creative Commons Lizenzvertrag

Seite 21-38
Preis
kostenlos