Ute Leber

Wechselseitige Beziehungen zwischen Zuwanderung und Sozialversicherung

Die Arbeit analysiert die Wechselwirkungen zwischen dem deutschen System der Sozialversicherung und der Einwanderung. Einerseits wird die mögliche Bedeutung der Sozialversicherung als Ursache von Wanderungen untersucht, andererseits sind auch die Auswirkungen der Zuwanderung auf die Sozialversicherung von Interesse. Neben der legalen wird auch die illegale Immigration betrachtet. Darüber hinaus werden verschiedene zuwanderungspolitische Steuerungsinstrumente daraufhin untersucht, mit welchen Konsequenzen sie für die Einnahmen und Ausgaben der Sozialversicherung verbunden sind.

Buch

13,90 €

Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen

versandkostenfrei

lieferbar

Bibliografische Angaben

  • Reihe: Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
  • Band: 281
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 01.03.2004
  • Umfang: 326 Seiten
  • Artikelnr: 300300
  • ISBN (Print): 9783763939695
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen