Hermann Gartner, Timon Hellwagner, Markus Hummel, Christian Hutter, Susanne Wanger, Enzo Weber, Gerd ZikaInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg.)

IAB-Kurzbericht 07/2022

IAB-Prognose 2022: Konjunkturaufschwung ausgebremst

Die Arbeitsmarktentwicklung blieb auch nach dem zweiten Corona-Winter vergleichsweise robust. Die Einschätzung zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung steht im Zeichen des Angriffs Russlands auf die Ukraine. Der erwartete Aufschwung wird deutlich gebremst. Der Kurzbericht gibt einen Ausblick auf das Arbeitsmarktgeschehen im Jahr 2022 unter der Annahme, dass der Ukraine-Krieg zu keiner noch umfassenderen Eskala­tion führt, aber auch nicht schnell beendet sein wird.

open access verfügbar https://iab.de/publikationen/publikation/?id=12378872

Heft

1,00 €

Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen

versandkostenfrei

lieferbar

Bibliografische Angaben

  • Reihe: IAB-Kurzberichte
  • Auflage: 1
  • Erscheinungsdatum: 25.03.2022
  • Artikelnr: 301087
  • Imprint: wbv Publikation
  • Sprache: Deutsch

Artikel weiterempfehlen